Wie schreibt man eine Forschungsarbeit

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

In der Welt der Wissenschaft ist das Schreiben einer Forschungsarbeit fast unvermeidlich. Sie werden häufig Themen wie Geschichts-, Englisch- und Sozialkundeunterricht zugeordnet. Allerdings weiß nicht jeder, wie man einen effektiv schreibt. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, ob Sie den Stift aufs Papier (oder den Finger auf die Tastatur) setzen sollen und Sie bald eine Forschungsarbeit haben, sollte dieser Beitrag sehr hilfreich sein.

Andererseits wissen wir auch, dass einige Leute jemanden für eine Forschungsarbeit bezahlen Wenn Sie keiner von ihnen sind und Ihre Aufgaben und Forschungsarbeiten lieber selbst erledigen möchten, sollten Sie diesen Artikel beenden, da wir Ihnen genau zeigen, wie Sie eine Forschungsarbeit schreiben.

Was ist eine Forschungsarbeit?

Werbung

Die offizielle Definition einer wissenschaftlichen Arbeit gem oughtco ist: „eine Schrift mit einem argumentativen oder überzeugenden Zweck, die normalerweise lang und ausführlich ist und die Ergebnisse einer systematischen Untersuchung darstellt.“

Einige Forscher betrachten diese Definition als flexibel, aber das ist ein Argument für einen anderen Tag. Nehmen wir also an, Sie schreiben eine Forschungsarbeit über den Ursprung von Mann und Frau in Bezug auf die Evolution. Mindestens drei Elemente sind in diesem Thema enthalten: Herkunft, Mann und Frau. Beim Schreiben einer Forschungsarbeit müssen Sie diese drei Elemente erklären können.

Gehen wir ins Detail:

Wie schreibt man eine Forschungsarbeit

Schritte zum Schreiben einer Forschungsarbeit

Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit besteht aus vier Schritten:

1. Führen Sie die Recherche durch

Dieser Schritt wird der wichtigste sein. Sie müssen genau herausfinden, worüber Sie schreiben werden und wie Sie es tun werden. Es gibt zwei Hauptdatenquellen für eine Forschung: Primär- und Sekundärdaten. Sie müssen wissen, ob Sie primäre oder sekundäre Datenquellen oder beides verwenden möchten.

Je mehr Quellen Sie verwenden, desto glaubwürdiger wird Ihre Argumentation, auch wenn dies die Recherche, die nur auf einer Datenquelle basiert, nicht schlecht macht. Schließlich müssen Sie wissen, welche Art von Forschungsfragen für Ihr Thema am besten geeignet sind.

2. Schreiben Sie die Einleitung

Bei einer wissenschaftlichen Arbeit ist eine Einleitung genauso wichtig wie ein Schluss. Beginnen Sie damit, dem Leser zu sagen, worum es in Ihrem Thema geht und wie es sich auf die Interessen des Lesers bezieht.

Dann sollten Sie kurz das Ziel Ihrer Recherche nennen. Erwähnen Sie den Zweck der Recherche und wie sie zu Antworten auf Ihr Thema führen wird.

Hier ist ein gutes Einführungsbeispiel:

Der Zweck dieser Abhandlung ist es, den Ursprung des Menschen im Hinblick auf die Evolution zu untersuchen. Zu diesem Zweck wird unsere Forschung eine detaillierte Analyse von Darwins Evolutionstheorie sowie eine Bewertung seiner unterstützenden Beweise liefern.“

3. Schreiben Sie den Hauptteil des Papiers

Da Sie Darwin angesprochen haben, sollten Sie ihn in Ihre Forschung einbeziehen. Stellen Sie sicher, dass Sie seine Arbeit und andere Quellen, die Darwins Evolutionstheorie stützen, richtig zitiert haben.

Für diesen Teil müssen Sie Ihre Forschungsfragen detailliert beantworten und zeigen, wie sie sich auf die Thesenaussage beziehen. Sie müssen zeigen, dass Ihre Arbeit eine definitive Antwort auf Ihre Frage ist. Sonst sagen die Leute: „Oh, das ist nur eine andere Meinung.“

4. Schreiben Sie die Schlussfolgerung

Sie sollten Ihre Forschungsarbeit mit einer Schlussfolgerung beenden. Dies wird der wichtigste Teil Ihrer Arbeit sein. Sie müssen in Ihrem Fazit eine prägnante Erklärung abgeben, indem Sie alles, was Sie geschrieben haben, in einer kurzen Zusammenfassung zusammenfassen.

Geben Sie außerdem alle im Hauptteil der Arbeit verwendeten Quellen sorgfältig an. Und wenn Sie Primärquellen verwendet haben, sollten Sie diese angemessen zitieren. Einige Lehrer verlangen, dass Sie Ihre Referenzen angeben APA-Format.

Beispielsweise:

„Die Entstehung des Menschen ist eng mit Darwins Evolutionstheorie verknüpft. Wie Darwin sagte: „Von allen organischen Wesen ist der Mensch das mutigste und geselligste“, daher können wir uns vorstellen, dass er einer ihrer Hauptentwickler war. Neuere Forschungen bestätigen meine Vermutung und zeigen, dass sich der Mensch aus Affen entwickelt hat. Dank dieser Forschung kann ich feststellen, dass Menschen nur einen Schritt davon entfernt sind, Tiere zu sein.“

Wie lange dauert es, eine Forschungsarbeit zu schreiben?

Abhängig von Ihrer Schreibkompetenz reicht die Zeit, die zum Schreiben einer Forschungsarbeit benötigt wird, von einem Tag bis zu einer Woche. Erwarten Sie jedoch nicht, dass Sie eine Forschungsarbeit schreiben können, wenn Sie das erste Mal vor Ihrem Computerbildschirm sitzen. Sie müssen sich mindestens zehn Mal darüber informieren, wie man eine Forschungsarbeit schreibt, und üben, bevor Sie sich daran gewöhnen. Ok, vielleicht nicht zehnmal, aber mehrmals, bevor Sie beherrschen, wie man eine Forschungsarbeit schreibt.

Sie müssen die Logik hinter dem Schreiben einer guten Forschungsarbeit verstehen und lernen, wie und wann Sie frühere Beispiele in Ihrer eigenen Forschungsarbeit verwenden können.

Wie werden Sie also wissen, wann Ihr Papier fertig ist?

Die Forschungsarbeit ist fertig, wenn Sie sie fehlerfrei lesen können. Das bedeutet nicht, dass Ihre Arbeit perfekt ist. Sie werden bei Ihren ersten Versuchen viele Fehler machen, bis Sie sich an das Format gewöhnt haben, aber es ist entscheidend, Fehler zu machen und sie so schnell wie möglich zu korrigieren. Wenn Sie Ihre Fehler nicht korrigieren und es nicht immer wieder Korrektur lesen, werden die Leute denken, dass es sich nur um ein Amateur-Forschungsschreiben handelt.

Am Ende des Tages wissen Sie in sich selbst, wann Ihr Papier fertig ist. Zunächst einmal werden Sie sich wohler fühlen, wenn Sie es anderen Leuten zeigen, weil Sie stolz auf das sein werden, was Sie geschrieben haben.

Fazit

Wenn Sie eine Forschungsarbeit schreiben, sollten diese Schritte sehr einfach zu verstehen sein. Das Wichtigste, woran Sie denken sollten, ist, dass die Forschungsarbeit eine argumentative Arbeit ist, die darauf abzielt, eine Schlussfolgerung zu ziehen. Nachdem Sie die Einleitung und den Hauptteil der Arbeit fertiggestellt haben, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Schlussfolgerung Ihre Argumentation bestätigt und zeigt, warum Ihre Arbeit Aufmerksamkeit und Respekt verdient.

Das Schreiben einer Forschungsarbeit kann sehr schwierig sein, wenn Sie keine Ahnung haben, welche Art von Informationen darin enthalten sein werden. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, ein Thema zu wählen, das Sie interessiert. Wenn Sie sich dafür begeistern, wird Ihre Forschungsarbeit Ihnen und Ihrem Publikum garantiert gefallen.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar