So verwalten Sie Ihr monatliches Einkommen und sparen trotzdem [Top 5 Möglichkeiten!]

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Finden Sie es schwierig, Ihr Einkommen zu verwalten?

Du bist nicht allein. Eine gute Prozentsatz der Amerikaner Schwierigkeiten haben, ihr Geld richtig zu verwalten. Die USA hinken in Bezug auf persönliche Finanzen mehreren Ländern wie Deutschland, Italien und Spanien hinterher.

Werbung

Die Nation hat jedoch Initiativen ergriffen, um dieses Problem anzugehen. Ab 2020, 21 Staaten haben es für Gymnasiasten zur Pflicht gemacht, einen Kurs für persönliche Finanzen zu belegen.

 Es stellt sich jedoch die Frage:

Warum ist es in der heutigen modernen Umgebung so schwierig, mit Geld umzugehen?

So verwalten Sie Ihr monatliches Einkommen und sparen trotzdem [Top 5 Möglichkeiten!]

Warum ist der Umgang mit Geld so schwer?

Die Gründe variieren von Person zu Person, aber es gibt einige, die auf alle zutreffen. Hier sind vier Gründe:

  • Ein geschäftiger Lebensstil: Die meisten Menschen haben keine Zeit, sich gründlichen finanziellen Entscheidungen zu widmen, weil sie durch die Anforderungen des täglichen Lebens ausgelaugt sind.
  • Kreditkarten: Kreditkarten untergraben oft das Geldmanagement. Sie sind sicherlich praktisch, aber sie tragen zu impulsiven Ausgaben bei.
  • Lifestyle-Druck: Viele Menschen geben zu viel für Dinge aus, die sie sich nicht leisten können, sich aber verpflichtet fühlen, sie zu haben.
  • Fehlende Ausbildung: Viele Menschen verlassen die Schule und steigen in die Arbeitswelt ein, ohne eine Ausbildung in ordnungsgemäßem Finanzmanagement zu haben.

Top 5 Möglichkeiten, Ihr Geld zu verwalten (und zu sparen). 

Unabhängig davon, wie schwierig es sein mag, Ihre Finanzen klug zu verwalten, die Wahrheit ist, dass Sie es schaffen können.

Related:  Wie verdient StockX Geld? Das Genus-Geschäftsmodell

Es ist auch einfach. Der einzige Haken ist, dass Sie einige strenge finanzielle Gewohnheiten annehmen müssen.

Hier sind unsere Top-Strategien für die Verwaltung Ihres Einkommens beim Sparen:

1. Planen Sie für alles

Können Sie alle Ausgaben, die Ihnen entstehen, bis zur letzten Münze erklären?

Wenn die Antwort ja ist, herzlichen Glückwunsch! Du bist schon einen Schritt voraus.

Der erste Schritt bei der Verwaltung Ihres Einkommens besteht darin, zu verstehen, wohin alles führt. Sie tun dies, indem Sie alles – das Geld, das Sie ausgegeben haben, und das Geld, das Sie ausgeben möchten – auf Papier oder in eine Tabelle schreiben.

Diese Praxis ist auch bekannt als Budgetierung.

Sie planen für alle Ausgaben, große und kleine. Denken Sie daran, dass sich kleine Ausgaben in der Regel anhäufen, also müssen Sie sie berücksichtigen. Wenn Sie 30 Tage lang jede Kleinigkeit aufschreiben könnten, für die Sie Geld ausgegeben haben, würden Sie erkennen, wie ernst die Zahlen werden.

Wenn Sie normalerweise nicht bereits alles in Ihr Budget einbeziehen, versuchen Sie es. Sie werden sofort merken, wie viel Geld Sie ausgeben und wie viel Sie könnte sparen.

Budgetierungstipps für Anfänger

Hier sind drei Tipps für eine erfolgreiche Budgetierung:

  1. Überlegen Sie sich klare Budgetziele, die später keinen Spielraum für Eingriffe lassen.
  2. Versuchen Sie, so realistisch wie möglich zu sein, wenn Sie den einzelnen Budgetkategorien Geld zuweisen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich ein vollständiges Bild von Ihren erwarteten Ausgaben machen können.
  3. Ihr Budget sollte ein wenig Flexibilität haben. Mehrausgaben verfehlen den Zweck. Wenn das Budget zu begrenzt ist, wird es sinnlos, da es Ihre Hand in Ihre Ersparnisse zwingt.
Related:  10 Top-Jobs für Mütter, die zu Hause bleiben

2. Berechnen Sie Ihr Einkommen

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Wir haben die Abrechnung für jeden ausgegebenen Dollar angesprochen. Wie wäre es mit der Abrechnung für jeden verdienten Dollar?

Dies ist ein wesentlicher Schritt, denn wenn Sie nicht herausfinden können, wie viel Sie verdienen, werden Sie leicht Ihre Grenzen überschreiten. 

Denken Sie daran, dass wir nicht nur von Ihrem Gehalt oder dem Einkommen aus Ihrer Haupttätigkeit sprechen. Dies beinhaltet alles andere auf der Seite.

Heutzutage haben viele Menschen mehrere Einkommensströme, um ihren primären Einkommenskanal zu ergänzen. Es könnte so einfach sein wie ein Tagesjob und eine Nebenbeschäftigung wie Online-Nachhilfe oder Bloggen.

Bevor Sie mit der Budgetierung beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, wie viel Sie verdienen.

Werbung

Berechnen Sie Ihr Einkommen

3. Beginne, zu sparen

Werbung

Wenn Sie bereit sind, legen Sie einen Teil Ihres Einkommens fest, der auf Ihr Sparkonto geht. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie viel Sie jeden Monat auf Ihr Sparkonto einzahlen sollen, ist die empfohlene Basislinie 20 % Ihres Einkommens.

Wenn es Ihnen aus irgendeinem Grund schwerfällt, diese monatlichen Beiträge zu Ihren Ersparnissen zu leisten, sollten Sie einen automatischen Sparplan in Betracht ziehen.

Sobald Sie wiederkehrende Beiträge zu Ihrem Sparkonto eingerichtet haben, wird der festgelegte Betrag automatisch von Ihrem Einkommen abgezogen. Es ist ein praktischer Vorgang, den Sie bald vergessen werden.

4. Ausgaben priorisieren

Wenn Sie nicht ziemlich beladen sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie etwas kaufen, das Sie nicht wirklich brauchen. Trotzdem möchten Sie sich nicht für das neueste iPhone entscheiden, wenn es einen wichtigen Haushaltsgegenstand gibt, der Ihre Aufmerksamkeit erfordert.

Priorisieren Sie Bedürfnisse über Wünsche. Dies wird Sie darin trainieren, sich selbst zu disziplinieren und katastrophale Gewohnheiten wie z impulsive Ausgaben.

Related:  Beste Affiliate-Marketing-Sites für Nigerianer

5. Legen Sie zusätzliches Bargeld beiseite

Das ist nicht budgetiertes Geld, das als Polster für Notfälle dient.

Verwechseln Sie dieses Geld nicht mit Ihren Ersparnissen. Es ist für unerwartete Ausgaben gedacht, die im Laufe des Monats anfallen.

Der Vorteil, etwas zusätzliches Geld beiseite zu legen, besteht darin, dass es Ihnen hilft, sich von Geldern fernzuhalten, die nicht angerührt werden sollten. Es dient auch als Sicherheitsnetz, wenn Ihnen das Geld früher als erwartet ausgeht.

Werbung

Denken Sie daran, dass bestimmte Ausgaben am Ende höher ausfallen können, als Sie zuvor angenommen hatten. Wenn Sie Notfallbargeld haben, werden Sie in diesem Fall nicht in Panik geraten.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER


Fazit

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Wenn Ihnen die Fähigkeiten fehlen, Ihr Einkommen zu verwalten, riskieren Sie, in finanzielle Probleme zu geraten. Sie können sich mit einer hohen Schuldenlast wiederfinden und keine Ahnung haben, wie Sie dorthin gekommen sind.

Das Gegenteil ist auch wahr – effektives Finanzmanagement bereitet Sie auf ein einfaches Leben in der Zukunft vor.

Wenn Sie Ihre Finanzen noch nicht in Ordnung gebracht haben, ist es jetzt an der Zeit. Und je früher du es runter bekommst, desto besser werden die Dinge sich herausstellen.

AtlanticRide

Autor Bio

Werbung

Caitlin Sinclair ist Hausverwalter bei Cielo in Little Italy. Mit fünf Jahren Erfahrung in der Immobilienverwaltung und vielen weiteren im Kundenservice hat sie eine Leidenschaft für ihre Gemeinde und freut sich darauf, Cielo zu Ihrem Zuhause zu machen.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar