So übertragen Sie Sendezeit auf Airtel schnell (2 bessere Möglichkeiten)

Foto des Autors
Geschrieben von Soliu

 

Verbreiten Sie die Liebe

Sind Sie ein Airtel Sie sind Abonnent und möchten erfahren, wie Sie Gesprächszeiten ganz schnell auf airtel übertragen können? Wenn ja, fürchten Sie sich nicht, denn dieser Blogbeitrag wird Sie mit allem aussetzen, was Sie tun müssen.

Airtel Nigeria ist mit mehr als 50 Millionen Abonnenten das am zweithäufigsten genutzte Telekommunikationsnetz in Nigeria.

Das Netzwerk ist in allen größeren Städten, Kommunalverwaltungen, Kleinstädten, Dörfern und mehr präsent und erleichtert den Kommunikationskanal zwischen entfernten und entfernten Familienmitgliedern.

Dieses führende Telekommunikationsunternehmen bietet drahtlose 2G-, 3G- und 4G-Dienste an, um seinen potenziellen Benutzern die besten Interneterlebnisse zu ermöglichen.

So teilen Sie Sendezeit auf Airtel: The Ultimate Guide

So übertragen Sie Sendezeit auf airtel

Das Teilen oder Übertragen von Sendezeit von einer Airtel-SIM-Karte auf eine andere Airtel-Leitung wird als Airtel Me2U bezeichnet.

Es ist ein beliebter Dienst, der es Airtel-Abonnenten ermöglicht, ihr zusätzliches Gesprächsguthaben an Freunde, Familie und Angehörige zu übertragen.

Obwohl er nur für Airtel-zu-Airtel-Abonnenten verfügbar ist, ist der Dienst kostenlos, dh es gibt keine Servicegebühr wie bei anderen Netzen.

Mit Airtel Me2U können Benutzer Sendezeit von ihrem Airtel-Prepaid-Konto zu einem anderen senden, teilen oder übertragen. Dies ist vergleichbar mit der direkten Aufladung von der Bank.

Wichtige Dinge, die vor der Übertragung zu beachten sind

Bevor Sie sich für den Me2U-Service von Airtel entscheiden, sollten Sie einige wichtige und allgemeine Fakten kennen. Einige dieser Fakten sind:

  • Der offizielle Überweisungscode für Airtel Me2U-Dienste oder -Transaktionen lautet *432*AirtelNumber*Amount#.
  • Eine Servicegebühr von N10 wird von Ihrem Airtel-Prepaid-Kontoguthaben abgezogen.
  • Es gibt keine Begrenzung, wie oft ein Abonnent Sendezeit an einem Tag übertragen kann.
  • Sie können nicht mehr als N5000 pro Tag überweisen.
  • Für diese Art von Transaktion muss keinerlei Einrichtung oder Abonnement abgeschlossen werden.
  • Es gilt nur von einem Airtel-Benutzer zu einer anderen Airtel-Leitung.
  • Sie können keinen Betrag überweisen, der höher ist als Ihr aktuelles Airtel-Kontoguthaben.
  • Auf ein Airtel-Prepaid-Konto, das noch geliehenes Guthaben zurückzahlen muss, ist die Übertragung von Gesprächszeit nicht möglich. dh N-500.
  • Es kann überall, jederzeit und von jedem durchgeführt werden.
  • Es ist keine Internetverbindung erforderlich usw.

Wer ist für den Airtel Me2U-Service berechtigt?

Alle Airtel-Abonnenten mit Prepaid-Konten sind fit und berechtigt, den Airtel Me2U-Service zu nutzen, um zusätzliches Guthaben oder Gesprächszeit zu teilen und an ihre Familie, Freunde und Lieben zu übertragen.

Lies auch: So verknüpfen Sie Ihre NIN mit Ihrer Handynummer: MTN, Glo, Airtel, 9mobile usw.

Welcher Airtel-Tarifplan ermöglicht die Übertragung von Sendezeit?

Wenn es um die Übertragung von Sendezeit auf Airtel geht, dürfen alle Prepaid-Tarifpläne von Airtel unabhängig von der Absicht des Benutzers Sendezeit teilen oder übertragen.

So senden Sie Sendezeit von Airtel

Damit Sie Sendezeit im Airtel-Netzwerk erfolgreich auf eine andere Airtel-Leitung übertragen können, müssen Sie zuerst einen Airtel-Übertragungscode oder eine PIN generieren.

Diese Airtel-Transfer-PIN ist eine vierstellige Nummer, die verwendet wird, um jede einzelne Airtime-Transfer-Transaktion zu authentifizieren, die auf Ihrer SIM-Karte durchgeführt werden soll.

Dies ist sehr wichtig, um Betrug zu beseitigen. Es ist jedoch wichtig zu erwähnen, dass allen Airtel-Benutzern eine Standard-Übertragungs-PIN zugewiesen wurde.

Diese Standard-PIN ist 1234. Wenn Sie also Ihre erste Sendezeitübertragung auf Airtel vornehmen, ist diese Standard-PIN Ihre Übertragungs-PIN zur Authentifizierung der Me2U-Transaktion.

Aus Sicherheitsgründen wird von Ihnen erwartet, dass Sie diese Standard-Übertragungs-PIN in Ihre bevorzugte ändern, die Sie sich leicht merken können.

Um den standardmäßigen Airtel-Transfercode in Ihre bevorzugte PIN zu ändern, folgen Sie bitte den unten hervorgehobenen Schritten;

So ändern oder erstellen Sie eine neue Übertragungs-PIN auf Airtel

Allerdings ist Ihre Standard-PIN für Airtel-Übertragungen 1234. Um eine nicht genehmigte Übertragung von Sendezeit auf Ihrer Airtel-Leitung zu vermeiden, müssen Sie diese Standard-PIN in eine sicherere ändern.

Es gibt jedoch zwei verschiedene Möglichkeiten, Ihre alte Transfer-PIN in die neue im Airtel Network zu ändern. Diese beiden Methoden oder Wege werden im Folgenden besprochen:

  • Per SMS

Um Ihren Standard-Airtel-Transfercode in Ihren persönlichen PIN-Code zu ändern, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Gehen Sie zum Nachrichtenfeld auf Ihrem Telefon.
  • Klicken Sie auf Neue Nachricht erstellen.
  • Geben Sie die PIN – Standard-PIN – Neue PIN ein und senden Sie sie an 432.
  • Geben Sie beispielsweise die PIN 1234 4422 ein und senden Sie sie an 432.
  • Über den USSD-Code

Die andere verfügbare Möglichkeit, Ihre Transfer-PIN im Airtel-Netzwerk zu ändern, besteht darin, einen von Airtel anerkannten USSD-Code zu wählen.

  • Wählen Sie dazu *432# auf Ihrem Telefonwähler.
  • Wählen Sie PIN-Verwaltung
  • Option 1 auswählen
  • Geben Sie die alte oder Standard-PIN ein;
  • Geben Sie Ihre neue PIN ein;
  • Drücken Sie OK/Senden.

Sobald Sie alle obigen Anweisungen befolgt haben, erhalten Sie eine Bestätigungsnachricht von Airtel, die Ihnen mitteilt, dass Ihre Transfer-PIN erfolgreich geändert wurde.

PIN-Änderung bei airtel.

So übertragen Sie die Sendezeit von einer Airtel-SIM-Karte auf eine andere Airtel-Leitung

Es gibt zwei Möglichkeiten, zusätzliche Sendezeit im Airtel Network zu teilen. Und beide Wege oder Methoden sind einfach und super unkompliziert.

Sie können Sendezeit auf airtel übertragen, teilen oder senden über:

1. Per SMS

Sendezeit überträgst du über das SMS-Postfach an deine Liebsten. Dies kann durch Ausführen der folgenden kurzen Operation erfolgen:

  • Gehen Sie zu Ihrem Nachrichtenfeld;
  • Klicken Sie auf neue Nachrichten;
  • Geben Sie Folgendes ein: 2U [Leerzeichen] Telefonnummer des Empfängers [Leerzeichen] Sendezeitbetrag [Leerzeichen] Übertragungs-PIN und senden Sie die Nachricht an 432.

Beispiel: Wenn die Telefonnummer des Begünstigten 0802xxxxxxx lautet, beträgt die zu übertragende Gesprächszeit 500 und Ihre Übertragungs-PIN 4422.

Dann sieht das Nachrichtenformat so aus; 2U 0802xxxxxxx 500 4422. Sie können es dann an 432 senden.

2. Über Airtel USSD-Code

Abgesehen von der Verwendung des Nachrichtenformats zum Übertragen von Sendezeit auf Airtel können Sie einfach einen USSD-Code auf Ihrem Telefon wählen, um den Vorgang auszuführen.

Um die Transaktion mit dieser Methode auszuführen,

  • Wählen Sie einfach *432# auf Ihrem Telefon
  • Wählen Sie Option 1, dh Airtel zu Airtel
  • Geben Sie die Airtel-Nummer des Begünstigten ein
  • Geben Sie die zu übertragende Sendezeit ein
  • Geben Sie Ihre Transfer-PIN ein
  • Drücken Sie OK oder senden.

Nachdem Sie den Senden-Button gedrückt haben müssen, erhalten Sie eine Nachricht, die bestätigt, dass Ihre Transaktion erfolgreich war.

Überprüfen Sie daher unbedingt die Telefonnummer und den eingegebenen Betrag, bevor Sie die Überweisung autorisieren. Dies ist wichtig, da eine einmal autorisierte Transaktion nicht mehr rückgängig gemacht werden kann.

Endnote

Ich hoffe, Sie finden diese Anleitung zum Übertragen von Sendezeit auf einer Airtel-Leitung sehr nützlich. Bitte teilen Sie es mit Ihren Lieben und vergessen Sie nicht, für zukünftige Updates auf die Schaltfläche zum Abonnieren zu klicken.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar