Warum Sie ein VPN brauchen und wie Sie das richtige auswählen

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Ein VPN ist die Abkürzung für Virtual Private Network, eine verschlüsselte Verbindung, mit der Sie von jedem Land oder jeder Stadt aus auf das Internet zugreifen können. Es bietet auch Sicherheit gegen Personen, die Ihre Aktivitäten ausspionieren, und hilft, Ihre Daten vor Diebstahl zu schützen.

VPN herunterladen kann von Vorteil sein, da Sie damit Websites entsperren können, die normalerweise blockiert sind, wie Netflix, BBC iPlayer oder Hulu. Dies liegt daran, dass Sie effektiv Ihre IP-Adresse ändern und die Website denkt, dass Sie sich in einem Land befinden, das die Website nicht blockiert.

Werbung

In diesem Leitfaden erfahren Sie alles, was Sie über VPNs wissen müssen, wie Sie das richtige VPN auswählen, seine Nachteile und seine Vorteile.

Warum Sie ein VPN benötigen

VPN definiert

Was ist ein VPN? Ein virtuelles privates Netzwerk bietet Ihnen Online-Privatsphäre und Anonymität, indem es ein privates Netzwerk aus einer öffentlichen Internetverbindung erstellt.

Diese Art von Netzwerk wird normalerweise von großen Unternehmen zum Schutz sensibler Daten eingesetzt. Wenn Sie beispielsweise ein in Südkorea lebender Amerikaner sind, können Sie ein VPN verwenden, um auf Server in den USA zuzugreifen und Zugang zu gesperrten Websites zu erhalten.

Ihr Computer verbindet sich dann mit einer anonymen IP-Adresse über den verschlüsselten VPN-Tunnel mit dem Internet, der Ihre Online-Aktivitäten vor Hackern, Regierungen und ISPs schützt.

Der beste Weg, ein VPN zu beschreiben, ist die Analogie einer Eisenbahnlinie. In dieser Analogie bist du der Zug, der zwei verschiedene Städte (oder Länder) über Land oder Wasser verbindet. Diese Linie besteht aus Gleisen, Weichen und Tunneln.

Die Eisenbahnen werden auf Karten als Linien mit dem Namen Gleisnummer und Richtung (z. B. C-Zug in Richtung Norden) dargestellt. Die Gleise müssen sorgfältig gewartet werden, damit sie nicht mit Zügen verstopft werden, und es gibt Stellwerke an Kreuzungen, die es den Zügen ermöglichen, über erforderliche Gleisarbeiten oder Signale, die geändert werden müssen, um sicher durch eine Kreuzung zu kommen, informiert zu werden.

Die Linien, die die Züge befördern (das Internet), sind in Abschnitte unterteilt, die als „Fahrspuren“ bekannt sind. Beispielsweise wären die Linien zwischen London und Edinburgh einspurig. Wenn drei Züge mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten auf dieser Spur fuhren, könnte es zu Staus kommen. Um eine sichere Fahrt für alle Fahrgäste zu gewährleisten, geben Signale oder „Blips“ jedem Zug eine Route, der er folgen muss, indem sie ihn anweisen, an seinem nächsten Halt auf ein weiteres Signal zu warten, bevor er weiterfährt.

In dieser Analogie könnten Sie einen VPN-Dienst (ähnlich wie die Stellwerke der Eisenbahn) verwenden, um die Richtung zu ändern, aus der Sie diese Züge durch ein überlastetes Gebiet nehmen, damit Sie sich sicher zwischen Ihren beiden Städten (oder Ländern) bewegen können.

Die Verwendung eines VPN-Dienstes schirmt Sie effektiv vor überlasteten Netzwerken ab, schützt Sie vor Hackerangriffen, indem es Ihren Standort verschleiert, und kann Ihr Internet sogar schneller laufen lassen, da es die Route mit weniger Datenverkehr zurücklegt.

Bedeutung eines VPN

Wenn Sie einen VPN-Dienst verwenden, gibt es viele Vorteile. Einige von ihnen sind

  1. Totale Anonymität im Internet
  2. Zugriff auf gesperrte Websites und digitale Medien
  3. Bessere Sicherheit für Ihren Computer und Ihre persönlichen Daten
  4. Wi-Fi-Sicherheit an öffentlichen Hotspots, um Hacker, Spione und andere Bedrohungen zu vermeiden
  5. Höhere Internetgeschwindigkeiten, da Sie lokale ISP-Server umgehen [Das Umgehen von ISP-Servern bedeutet, dass Sie sich direkt mit den Websites verbinden, die Sie besuchen möchten, anstatt über einen Mittelsmann zu gehen, der Sie dann verbindet.]
  6. Weltweites Netzwerk von VPN-Servern in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Auf diese Weise können Sie wählen, auf welche Weise Ihre Verbindung geroutet wird, was höhere Geschwindigkeiten oder mehr Serveroptionen bedeutet, je nachdem, welchen Anwendungsfall Sie im Sinn haben. Dazu später mehr!
  7. Proxy-Server rund um den Globus zur Auswahl.

Nachteile der Verwendung eines VPN

Solange es Vorteile gibt, gibt es auch Nachteile. Einige von ihnen sind

  1. Internetnutzer in den USA und Großbritannien haben nur Zugriff auf eine kleine Anzahl von VPN-Servern, die sich in Asien, Europa oder Südamerika befinden.
  2. Sie müssen den Zugriff auf den VPN-Server Ihres Heimatlandes aufgeben.
  3. Wie bei allen Internetdiensten und Software ist ein VPN ein weiterer Download, den Sie auf Ihrem Gerätespeicher speichern müssen
  4. Einige VPN-Anbieter führen Protokolle darüber, was Sie online tun, und verkaufen oder geben diese Informationen ohne offizielle Anfrage oder Benachrichtigung an Dritte weiter. Aus diesem Grund müssen Sie vertrauenswürdige VPN-Dienste auswählen.

So wählen Sie ein VPN aus

Es gibt viele Faktoren, die Sie bei der Auswahl des richtigen VPN berücksichtigen sollten, einige davon sind:

  1. Standort: Wie ich bereits erwähnt habe, gibt es nur wenige Server, mit denen Sie sich aus den USA und Großbritannien verbinden können. Wenn Sie also auf diese Server zugreifen möchten, sollten Sie sich zunächst überlegen, wo sie sich in Bezug auf Ihr Heimatland befinden.
  2. Geschwindigkeit: Beliebte VPNs bieten Server in verschiedenen Regionen auf der ganzen Welt an. Wenn Sie sich für ein VPN entscheiden, das Server in Ihrem Land hat, erhalten Sie schnellere Geschwindigkeiten.
  3. Verschlüsselung: Einige Verschlüsselungsprotokolle werden von verschiedenen Organisationen bevorzugt, da sie optimale Sicherheit für Ihre Daten bieten. Zu diesen Verschlüsselungsschemata gehören unter anderem OpenVPN, PPTP, L2TP und SSTP. Sie müssen berücksichtigen, welche Art von Verschlüsselung das Unternehmen bereitstellt
  4. Sicherheit: Es gibt ein paar Dinge, auf die Sie bei einem VPN achten sollten. In erster Linie ist es wichtig zu wissen, dass Ihr Computer sicher ist. Das bedeutet, dass Sie den Dienst kostenlos ausprobieren sollten, bevor Sie sich für etwas anderes anmelden. Sie können das Sicherheitsniveau erst beurteilen, wenn Sie es getestet haben.
  5. Kundendienst: Der Kundendienst ist äußerst wichtig, wenn Sie sicherstellen möchten, dass bei der Nutzung des VPN alles wie geplant läuft. Sie sollten sich mit dem Support-Team in Verbindung setzen und sich erkundigen, was sie für Sie tun können. Sie können auch fragen, ob es Boni oder Rabatte gibt, die mit einem Service einhergehen, der von einem Freund oder Branchenexperten empfohlen wird.
  6. Kundenrezensionen: Wenn Sie einige Online-Kundenrezensionen und Feedback finden, sollten Sie es sich ansehen. Dies sind großartige Ressourcen, wenn Sie nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, oder wenn das Unternehmen kein sicheres oder vertrauenswürdiges Produkt hat.

Fazit

Wenn Sie nach einer sicherheits- oder datenschutzbezogenen Lösung suchen, sollte ein VPN der richtige Weg sein. Mit einem sind Ihre Online-Aktivitäten und persönlichen Daten vor Hackern und Spionen sicher, egal wo Sie sich befinden.

Danke fürs Lesen. Wenn Ihnen dieser Artikel in irgendeiner Weise geholfen hat, vergessen Sie nicht, ihn mit anderen zu teilen, die ihn vielleicht auch lesen möchten.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar