Können Zigaretten ablaufen? Was Sie über Zigaretten wissen müssen

Foto des Autors
Geschrieben von Soliu

 

Verbreiten Sie die Liebe

Können Zigaretten ablaufen? Das ist die Frage, die einige Raucher gestellt haben, da Zigarettenpackungen kein Verfallsdatum haben.

Auch als Nichtraucher, der wahrscheinlich eine alte Zigarettenschachtel mit ein oder zwei Zigarrenresten in der Packung gesehen hat, werden Sie sich fragen, ob Zigaretten wirklich ablaufen.

Werbung

Wenn Sie also hier sind, um zu wissen, ob Zigaretten ablaufen und wie lange es dauert, bis es wirklich schlecht aussieht, was passiert, wenn Sie eine abgelaufene Zigarette rauchen usw.

Diese Veröffentlichung wird alle oben gestellten Fragen beantworten. Tatsächlich werden Sie der einfachsten Methode ausgesetzt, um die Produktionscodes zu entschlüsseln.

Wenn Sie herausfinden können, wann Ihre Zigaretten hergestellt wurden, können Sie zumindest sagen, wann Sie sie wahrscheinlich nicht rauchen sollten.

Haben Zigarettenpackungen ein Verfallsdatum?

Die Antwort ist nein. Zigarettenpackungen enthalten kein Verfallsdatum auf dem Körper. Dahinter steckt jedoch eine Logik.

Auf Zigarettenpackungen ist kein Verfallsdatum aufgedruckt, weil die Weltgesundheitsorganisation Tabakunternehmen davon abrät.

In seiner Begründung WER ist der Ansicht, dass das Aufdrucken eines Verfallsdatums auf Zigaretten die Verbraucher zu der Annahme verleiten wird, dass es „sicher“ sei, das Produkt zu rauchen, bevor es abläuft.

Im eigentlichen Sinne birgt das Rauchen von Zigaretten ein unvermeidliches Risiko, das beim Rauchen innerhalb der Mindesthaltbarkeitsfrist nicht verhindert werden kann.

Es ist jedoch wichtig festzuhalten, dass die Tatsache, dass Zigaretten kein Verfallsdatum auf der Packung aufgedruckt haben, nicht bedeutet, dass sie nicht schlecht werden.

Tatsächlich ist das Konsumieren abgelaufener Zigaretten keineswegs schlimmer als das Rauchen neuer.

Die Zeit und die Sauerstoffeinwirkung können den Geschmack und die Frische der Zigaretten nur (negativ) beeinflussen. Der Schaden und die Risiken sind die gleichen.

Verfallen Zigaretten und was passiert, wenn sie schlecht werden?

An dieser Stelle ist es wichtig zu sagen, dass Zigaretten nicht so sehr ablaufen, sondern extrem alt werden.

Wenn die Zigarettenpackung geöffnet wird, wodurch die Tabake der Luft ausgesetzt werden, entweicht die Feuchtigkeit in ihrem Inhalt aus den Ölen und Harzen, die während der Herstellung verwendet werden.

Wenn Zigaretten ihre Feuchtigkeit verlieren und altbacken werden, schmeckt der Tabakinhalt ganz anders als die neuen.

Dies liegt daran, dass abgestandene Zigaretten oft sehr unangenehm schmecken, und wenn es sich um Mentholzigaretten handelt, schmecken sie sogar noch schlimmer.

Sobald die Zigaretten geöffnet und der Luft ausgesetzt sind, halten die kommerziellen etwa zwei Tage, bevor sie altbacken werden.

Außerdem können Schwankungen in der Luftfeuchtigkeit auch das Brennmuster der Zigarettenhülle verändern, sodass sie gleichmäßiger und schneller brennen.

Woran erkennt man, ob Zigaretten abgestanden sind?

Um zu wissen, ob eine Zigarette abgestanden ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, dies festzustellen. Am einfachsten ist es, eine zu rauchen, um nach Schwierigkeiten mit dem Luftstrom oder unangenehmen Gerüchen Ausschau zu halten.

Wenn Sie andererseits nicht riskieren möchten, eine abgestandene Zigarette zu konsumieren, können Sie auf die visuellen Anzeichen von Abnutzung achten.

Rollen Sie dazu eine Zigarette zwischen Ihren Fingern und prüfen Sie, ob Tabakinhalt aus dem Ende herausquillt. Das ist ein weiteres Zeichen für Abgestandenheit.

Geruch ist ein weiterer Indikator für abgestandene Zigaretten. Legen Sie eine der Zigaretten unter Ihre Nase und inhalieren Sie zur Geschmackserkennung.

Frische Zigaretten riechen normalerweise wie süße Rosinen und man könnte andere charakteristische Aromen wie Menthol riechen.

Methanolzigaretten riechen nach Minze. Wenn der Geruch also papierartig, schlicht oder langweilig ist, dann sind Ihre Zigaretten wahrscheinlich abgelaufen.

Wie erkennt man das Alter einer Zigarettenschachtel?

Wie wir bereits früher zu Recht festgestellt haben, druckt die Tabakindustrie kein Verfallsdatum auf ihre Produkte, basierend auf den Empfehlungen der WHO.

Daher ist es ziemlich schwierig zu wissen, wann die Zigaretten, die Sie kaufen, hergestellt wurden.

Möglicherweise haben Sie unwissentlich eine Schachtel Zigaretten gekauft, die seit Jahren im Regal liegt.

Und als Sie es geöffnet haben, haben Sie festgestellt, dass sie veraltet sind. Daher gibt es Möglichkeiten, dies zu vermeiden.

Um sicherzustellen, dass Sie möglichst frische Zigarettenpackungen kaufen, gibt es nur wenige Techniken, um dies zu wissen.

Die Tabakindustrie verwendet bei der Kennzeichnung ihrer Zigaretten eine Vielzahl interner Codes.

Für eine gewöhnliche Person können diese Codes wie eine Zufallszahl und Buchstaben mit geringer oder keiner Bedeutung aussehen.

Aber die Realität ist, dass diese gedruckten Codes auf den Etiketten Ihnen sagen können, wann die Zigaretten tatsächlich hergestellt wurden.

Sie werden Ihnen sagen, welche Art von Zusatzstoffen sie haben und welche Art von Tabak das Unternehmen gemischt hat, um die Packung herzustellen, usw.

Tatsächlich können diese Codes Ihnen sagen, wann die Zigaretten hergestellt, verpackt und vieles mehr waren.

All dies bedeutet, dass Sie das Alter der Zigaretten herausfinden können, indem Sie den Produktionscode überprüfen.

Die meisten der führenden Tabakunternehmen verwenden den sogenannten Julianischen Datumscode mit einer sechs- oder siebenstelligen Zahl.

Die ersten drei Zahlen geben den Tag des Jahres an, an dem die Zigaretten tatsächlich hergestellt wurden.

Wenn zum Beispiel die ersten drei Ziffern der Codes 144 lauten, bedeutet dies, dass die Packung am 24. Mai hergestellt wurde, dh am 144. Tag des Jahres.

Die nächsten zwei Zahlen stehen für das Jahr, in dem es hergestellt wurde. Wenn also die nächsten beiden Ziffern 20 lauten, dann wurden die Zigaretten im Jahr 2020 hergestellt.

Beachten Sie, dass es nach den ersten fünf weitere Ziffern geben kann. Sie beziehen sich normalerweise auf die Schicht, in der die Zigaretten hergestellt wurden, und haben keinen Einfluss auf das Alter der Zigaretten.

Endeffekt

Raucher konsumieren Zigaretten aus einer Reihe von Gründen, aber was auch immer die Gründe sind, sie sind es nicht wert.

Und aus welchem ​​Grund auch immer Sie sich dafür entscheiden, weiterhin Zigaretten zu rauchen, Sie möchten vielleicht, dass es frisch und angenehm ist.

Zigaretten verfallen nicht wie andere traditionelle und gesunde Lebensmittel, die wir konsumieren, sie werden altbacken.

Die obige Erklärung, wie Sie feststellen können, ob Zigaretten schlecht geworden sind, und wie Sie das Produktionsdatum kennen, wird Ihnen sehr helfen.

Denken Sie daran, es gibt keinen Unterschied zu frischen und abgestandenen Nachrichten in Bezug auf Gesundheitsgefahren, vermeiden Sie das Rauchen so schnell wie möglich.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar