8 Schritte für ein erfolgreiches Startup

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Wann ein Startup eröffnen, gibt es einige Schritte, die Sie unternehmen müssen, um Ihren Erfolg sicherzustellen. Ein Unternehmen jeglicher Art zu gründen ist nie einfach, aber Sie werden mit Problemen konfrontiert, die kleine Unternehmen nicht haben. Hier sind Schritte, die Sie beim Aufbau eines Startups unternehmen können. 

Bestimmen Sie, was Kunden brauchen

Ihr Unternehmen muss ein Problem angehen, das Ihre Kunden haben. Ziel ist es aufzuschreiben, welches Problem Ihr Startup lösen könnte. Konzentrieren Sie sich zuerst auf das Problem. Bestimmen Sie als Nächstes, auf welches Kundensegment sich Ihr Problem bezieht. 

Wenn Sie beispielsweise einen Online-Kurs zum Thema Social-Media-Marketing erstellen, könnte Ihr Zielkunde aus Kleinunternehmern oder Marketing-Neulingen bestehen. Diese Personen könnten mit Problemen konfrontiert sein, z. B. wenn sie nicht wissen, welche Plattformen für welche Unternehmen geeignet sind, wie sie effektive Posts erstellen und wie sie in sozialen Medien werben.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Marktforschung durchführen

Ein erfolgreiches Startup starten

Stellen Sie sicher, dass Sie Marktforschung betreiben, um festzustellen, ob es sich überhaupt lohnt, Ihre Idee für ein Startup weiterzuverfolgen. Abhängig von Ihren Fähigkeiten und dem Maß an Engagement, das Sie einbringen möchten, können Sie dies tun Machen Sie einen Crashkurs zum Thema Daten uanalysieren oder von einem Fachmann durchführen lassen, aber Sie müssen den Markt klar und präzise analysieren.

Nachdem Sie nun ein bestimmtes Problem ermittelt haben, das Sie lösen möchten, schreiben Sie eine Umfrage und bitten Sie so viele Personen wie möglich, darauf zu antworten. Sie können Ihre Ergebnisse überprüfen, um festzustellen, ob Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung wirklich ein Problem für ein bestimmtes Kundensegment löst. 

Sichere IP

Geistiges Eigentum (IP) ist die Art und Weise, wie Sie die Rechte an etwas erhalten, das Sie gemacht haben. IP umfasst Urheberrechte, Patente und Marken, um sicherzustellen, dass niemand Ihre Idee stehlen und damit Geld verdienen kann.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Da Kopien für Sie schädlich sein können, insbesondere wenn sie zu einem günstigeren Preis erhältlich sind, müssen Sie das richtige rechtliche Protokoll befolgen, um Ihr Unternehmen zu schützen. 

Sie müssen sicherstellen, dass Sie nicht auch jemand anderen kopieren. Möglicherweise haben Sie ein Produkt entwickelt, das bereits existiert, ohne es zu wissen. Indem Sie diesen Prozess durchlaufen, können Sie bestätigen, dass Sie keine IP-Rechte oder bestehenden Wettbewerbsverbote verletzen. Sobald Sie wissen, dass Sie auf der sicheren Seite sind, können Sie mit der Einreichung eines Patents beginnen oder eine Marke oder ein Urheberrecht beantragen. 

Branding starten

Branding ist die Identität Ihres Unternehmens und geht weit über die bloße Wahl eines Namens hinaus. Ein Teil Ihres Brandings ist die von Ihnen verwendete Bildsprache, und ein Teil davon ist, wie sich Ihr Unternehmen darstellt. Sobald Sie sich für einen Namen entschieden haben, sollten Sie ein Logo und Unternehmensfarben auswählen, damit Sie gleich nach dem Start mit der Steigerung der Markenbekanntheit und -sichtbarkeit beginnen können. 

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Wenn Sie einen Namen wählen, unter dem früher ein anderes Unternehmen geschäftlich tätig war, stellen Sie sicher, dass Sie nichts von dessen möglicherweise schlechtem Ruf übernehmen. Sobald Sie sich für einen Namen entschieden haben, sollten Sie sich sofort Ihren Domainnamen sichern. Domains werden jeden Tag verkauft, und wenn Sie die besten Preise wollen, müssen Sie einen Domainnamen finden, der am besten zu Ihrem Unternehmen passt. 

Sobald Sie Ihren Namen, Ihre Domain, Ihre Firmenfarben und alle anderen visuellen Branding-Aspekte haben, können Sie mit der Erstellung Ihres Elevator Pitch beginnen, damit Sie antworten können, wenn jemand fragt, was Ihr Unternehmen tut. 

Integrieren Sie Ihr Unternehmen

Die Gründung ist für ein Startup notwendig, da jeder Aspekt des Geschäftslebenszyklus es beeinflussen und davon betroffen sein kann. Durch die Gründung wird Ihr Unternehmen zu einer juristischen Person und strukturiert es.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Als Startup können Sie als LLC, C-Corporation oder S-Corporation eingetragen werden. LLCs und S-Corporations bieten Steuerbefreiungen, und eine C-Corporation ist eine steuerpflichtige Einheit. Sie können einen ernennen Northwest Registrierter Vertreter um alle Geschäftsgründungsprozesse und den Papierkram im Zusammenhang mit Ihrem LLC-Geschäft zu erledigen.

Bei der Gründung bringt jede juristische Person Vor- und Nachteile und andere Überlegungen mit sich, die Sie anstellen müssen. Diese Überlegungen können alles sein, wo Sie Ihr Unternehmen und die Eigenkapitalvergütung für die Kapitalbeschaffung einbeziehen möchten. 

Schreiben Sie einen Business Plan

Ein erfolgreiches Startup starten

Schreiben Sie einen guten Businessplan, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Sie können diesen Plan verwenden, damit Sie genau wissen, was Sie wann tun müssen.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Erstellen Sie anhand der Recherchen, die Sie zuvor durchgeführt haben, Ihren Geschäftsplan und wählen Sie die Ziele aus, die Sie erreichen möchten, und geben Sie an, wie Sie Ihr Unternehmen ausbauen werden, ob durch digitales Marketing oder bezahlte Werbung. Legen Sie Meilensteine ​​für diese Ziele fest, damit Sie wissen, was nötig ist, um sie zu erreichen.

Mitarbeiter einstellen

Du kannst nicht alles alleine machen. Sie müssen schließlich Mitarbeiter mit einstellen stark nachgefragte Fähigkeiten um Ihnen zu helfen, Ihr Geschäft auszubauen. Diese Mitarbeiter können Marketingverantwortliche oder Assistenten sein, die Ihnen helfen, den Überblick über all die Dinge zu behalten, die Sie als Eigentümer eines Startups erledigen müssen. 

Die Einstellung von Mitarbeitern bedeutet, dass Sie sich nicht um jeden Aspekt der Führung des Unternehmens kümmern müssen. Leider haben Unternehmer, die lange Zeit eine Ein-Personen-Show waren, Schwierigkeiten, Aufgaben zu delegieren, und schieben die Einstellung qualifizierter Mitarbeiter oft auf. 

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie nicht wissen, wie Sie die richtigen Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden, können Sie leiten Screenings vor der Einstellung um sicherzustellen, dass Sie gute Einstellungsentscheidungen treffen. 

Es ist wichtig zu beachten, dass Sie keine Mitarbeiter einstellen müssen, nachdem Sie Ihren Geschäftsplan erstellt haben, sondern sich dafür entscheiden, sie einzustellen, wenn es für Ihr Unternehmen am sinnvollsten ist und Sie genug Geld haben, um sie zu bezahlen. 

Kapital beschaffen

Als Startup benötigen Sie höchstwahrscheinlich eine finanzielle Investition, um das Unternehmen auf den Weg zu bringen. Um Kapital zu beschaffen, geben Sie Angel-Investoren oder Risikokapitalinvestoren als Gegenleistung für ihr Geld und ihre Beratung Anteile am Unternehmen. 

Kapitalinvestitionen können sich positiv auf Ihr Startup auswirken, aber Sie müssen vorsichtig sein, da dies auch katastrophal sein kann. Wenn Sie vorhaben, Investoren zu gewinnen, entscheiden Sie zunächst, wie viel Geld Sie aufbringen müssen und wie sich Investoren auf Ihr Unternehmen auswirken werden. Sobald Sie diese Informationen kennen, entscheiden Sie, wie Sie das Kapital aufbringen werden. 

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Üben Sie als Nächstes Ihren Pitch, damit Sie vor Investoren gut abschneiden. 

Abschließende Gedanken zu neuen Startups

Ein Geschäft eröffnen kann Ihnen die Freiheit vom traditionellen 9-to-5 bieten, bringt jedoch eine Liste neuer Herausforderungen mit sich, von der Suche nach Investoren bis zur tatsächlichen Gründung Ihres Unternehmens. Es wird viel Arbeit erfordern, aber mit dem richtigen Produkt und Engagement können Sie Ihr Startup zum Erfolg führen. 

Biografie der Autoren: Matt Casadona

Matt Casadona hat einen Bachelor of Science in Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing und Psychologie im Nebenfach. Derzeit ist er Mitherausgeber für 365 Business Tipps. Matt hat eine Leidenschaft für Marketing und Geschäftsstrategie und genießt das Leben in San Diego, das Reisen und die Musik. 

AtlanticRide


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar