TOP 10 TEUERSTE HÄUSER IN AFRIKA UND IHRE BESITZER

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Haben Sie sich jemals gefragt, wo die teuersten Häuser in Afrika stehen? Oder wem gehören vielleicht die teuersten Häuser in Afrika?

Nun, in diesem Artikel werden wir die teuersten Häuser Afrikas und ihre Besitzer enthüllen.

Werbung

Lass uns eintauchen

1. IKOYI-HAUS IM BESITZ VON FOLORUNSHO ALAKIJA

Die Nummer eins (Nr. 1) auf unserer Liste der 10 teuersten Häuser in Afrika ist das Haus von Folorunsho Alakija, das sich in Ikoyi im Bundesstaat Lagos befindet. Frau Folorunsho Alakija ist eine der reichsten Frauen in Nigeria und Afrika. Sie hat ein Nettovermögen von 1.4 Milliarden Dollar und ihre Vermögensquelle stammt von Famfa Oil.

Das IKOYI-HAUS IM BESITZ VON FOLORUNSHO ALAKIJA ist eines der teuersten Häuser in Afrika

Famfa Oil ist ein nigerianisches Ölexplorationsunternehmen, das ihr gehört. Abgesehen von diesem Haus, das in diesem Artikel bewertet wurde, hat sie noch weitere Häuser an anderen Orten. Das Haus in Ikyiwas soll von dem deutschen Baugiganten namens Julius Berger entworfen und gebaut worden sein. Es wird auch gesagt, dass die Häuser mit Technologie ausgestattet und auch kugelsicher sind.

Related: Die 15 reichsten Pastoren der Welt und ihre Quelle des Reichtums.

2. VILLA CASABLANCA, KAPSTADT

Casablanca Villa ist das teuerste Haus/Anwesen in Südafrika und befindet sich in Camp Bay, Kapstadt. Es hat ein großartiges architektonisches Design und einige der Badezimmer in diesem Gebäude sind komplett ohne Fenster. Aber keine Sorge, es gibt spezielle Möglichkeiten Belüftung von Badezimmern ohne Außenfenster.

Das Haus soll 35 Millionen Dollar wert sein und nimmt 3100 Quadratmeter (unter Dach) ein, verfügt über 8 Schlafzimmer, 13 Badezimmer und einen großen Parkplatz, auf dem bequem bis zu 14 Autos gleichzeitig Platz finden

CASABLANCA VILLA, KAPSTADT

Es verfügt auch über ein privates Mini-Theater, einen Fitnessraum und ein Schwimmbad.

3. MIKE ADENUGA BANANENINSELHAUS

Mit Abstand eines der teuersten Häuser in Afrika ist das Haus von Mike Adenuga auf der Banana Island in Nigeria. Dieser milliardenschwere Tycoon verfügt über ein Nettovermögen von 4.1 Milliarden US-Dollar. Er machte sein Vermögen mit Öl und Telekommunikation.

Und jetzt, mit 65, lebt er am besten in einem der teuersten Häuser Afrikas, teurer als der Buckingham Palace. Er ist so reich, er will, dass die ganze Straße, in der er lebt, seinen Namen trägt.

MIKE ADENUGA BANANA ISLAND HOUSE ist eines der teuersten und luxuriösesten Häuser in Afrika

Sein Anwesen besteht aus 8 Maisonetten, eine davon nur für seinen Wohnsitz mit einem riesigen Heimbüro, einer Moschee, 2 großen Wachtürmen, einer Kirche und auch einer riesigen Mehrzweckhalle mit 200 Sitzplätzen. Es kann sein Schutz haben Privatjets Millionen von Dollar wert und obwohl er einer der reichsten Männer der Welt ist, mögen seine Nachbarn weder ihn noch sein Haus. Vielleicht ist es nur Eifersucht oder sogar, weil sein Ruhm die Preise in der Gegend in die Höhe getrieben hat.

4. ALIKO DANGOTE HAUS NIGERIA

Das folgende Haus ist nicht jedermanns Sache, es gehört Aliko Dangote, dem reichsten Mann Afrikas mit einem Nettovermögen von 11.6 Milliarden Dollar. Er machte sein Vermögen mit Zement und anderen kleineren Produktionsunternehmen. Das Herrenhaus verfügt über mehrere Schlafzimmer, ein möbliertes Wohnzimmer, ein Zimmer und ein Hauptquartier, das von den produktivsten Menschen der Welt wie Gates besucht wurde.

ALIKO DANGOTE HOUSE NIGERIA ist TOP 10 DER TEUERSTE HÄUSER IN AFRIKA UND IHRE EIGENTÜMER

Architektonisch sieht das Haus sehr schön aus, aber das Innere wird von allen beurteilt. Es ist eine Mischung aus Opulenz, Luxus und Hollywoodfilmen. Es wirkt gemütlich, einladend und gehört vor allem einer wohlhabenden Person.

Related: (Forbes) 9 reichste Männer in Anambra. Sie haben noch nie von Nr. 9 gehört

5. HAUS IN FRESNAYE

Nummer 5 auf unserer Liste der 10 teuersten Häuser in Afrika ist House Fresnaye. Ein weiteres Luxushaus in Kapstadt ist 13 Millionen Dollar wert und überall steht Extravaganz geschrieben. Es liegt an den Hängen des Löwenkopfes und bietet den schönsten Blick über den Atlantischen Ozean.

Nummer 5 auf unserer Liste der 10 teuersten Häuser in Afrika ist House Fresnaye.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Es ist ein Haus, das für eine Familie oder einen Urlaub geeignet ist. Für diesen Geldbetrag erhalten Sie eine Villa mit 7 Schlafzimmern, 2 Schwimmbädern, einer luxuriösen formellen Lounge mit Kamin, einem Fitnessstudio, Wohnräumen sowie einem Wächterbüro, 3 Garagen und zusätzlichen Parkplätzen für 7 Personen Autos. Von der Terrasse oder dem Pool aus können Sie die schönsten Sonnenuntergänge genießen und alles in sich aufsaugen, während Sie an Ihren nächsten exzessiven Einkauf denken.

6. PATRICE MOTSEPE HAUS, KAPSTADT

Der reichste Mann Südafrikas ist Patrice Motsepe. Er ist ein Selfmade-Milliardär im Wert von 1.8 Milliarden Dollar, der sehr hart gearbeitet hat, um dorthin zu gelangen, wo er heute ist. Er machte sein Vermögen durch Investitionen in Mineralien- und Bergbauunternehmen und war 2008 der erste Afrikaner, der von Forbes auf der Milliardärsliste aufgeführt wurde.

PATRICE MOTSEPE HAUS, KAPSTADT

Er lebt jetzt mit seiner Familie in einem 8-Millionen-Dollar-Haus in Kapstadt. Das 12,000 m² große Anwesen verfügt über 6 Schlafzimmer, einen Swimmingpool, einen Hof, einen Kamin und eine 24-Personen-Verpflegung. Es gibt keine goldenen Wände oder mit Diamanten besetzte Kopfteile. Diese Ebene der Bourgeoisie scheint nur Europa und Amerika vorbehalten zu sein.

7. CLIFTON HOUSE, KAPSTADT

In Südafrika ist Christo Vice einer der reichsten Männer. Er gründete ein paar Unternehmen in der Mode- und Einzelhandelsbranche, die ihn schnell auf die Milliardärsliste brachten. Christo Vice hat jetzt ein Nettovermögen von 1.1 Milliarden Dollar und drei Kinder. Vor kurzem kaufte er seiner Tochter ein wunderschönes 3-Millionen-Dollar-Herrenhaus in einer der gehobenen Gegenden von Kapstadt.

Lesen Sie auch: 25 reichste und ärmste Länder in Afrika (2021)

Werbung

Das Clifton House in der Kloof Road 191 ist eines der teuersten Häuser in Afrika

Werbung

Das Haus hatte ursprünglich einen Preis von 10.6 Millionen US-Dollar, aber sie entschieden sich für 7 Millionen US-Dollar, und jetzt ist seine Tochter Claire Vice die glückliche Besitzerin eines Ultra-Luxushauses mit 6 Schlafzimmern. Das 2-stöckige Haus verfügt über ein Schwimmbad, das über dem Ozean erscheint, 3 Garagen, eine Dachterrasse und einen Online-Auktionsrekord für eines der teuersten Häuser in Kapstadt. Ich schätze, so wohnt man, wenn sein Vater ein Milliardär ist.

8. BLACK RIVER PENTTHÄUSE NIGERIA

Das teuerste Haus auf Mauritius ist das Black River Penthouse mit einem Wert von 6 Millionen US-Dollar. Es hat 5 Schlafzimmer mit eigenen Suiten und daher den spektakulärsten Blick über das Meer und sogar über die Berge. Es hat einen hohen Preis, aber wenn Sie sehen, wie es aussieht und wenn man bedenkt, dass es an einem exotischen Ort bleiben wird, ist es das Geld irgendwie wert.

Das teuerste Haus ist das Black River Penthouse

Das Gebäude bietet auch luxuriöse Annehmlichkeiten wie ein Fitnessstudio, einen Privatstrand, ein Spa, einen Swimmingpool, ein Business Center und ein Restaurant. Sie werden alles bekommen, was Sie jemals für einen Urlaub brauchen, und dieses Haus wird komplett möbliert geliefert, es ist eine ziemlich gute Investition.

Fazit

Wir hoffen, Sie haben viel über die teuersten Häuser Afrikas und ihre Besitzer gelernt. Wenn überhaupt, ist es ein Beweis dafür, dass es den Nigerianern auch gut geht und sie Luxusimmobilien im Auge haben.

All diese Eigenschaften sehen fantastisch aus, aber sie haben auch einige saftige Preisschilder! Was haltet ihr von dieser Liste? Haben wir wichtige Informationen vergessen oder etwas ausgelassen? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.


Verbreiten Sie die Liebe

3 Gedanken zu „TOP 10 TEUERSTE HÄUSER IN AFRIKA UND IHRE EIGENTÜMER“

Hinterlasse einen Kommentar