Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen? Es ist nicht das, was Sie denken (aktualisiert 2023)

Verbreiten Sie die Liebe

Tyreek Hill, ein Wide Receiver der Kansas City Chiefs, machte sich in der National Football League (NFL) aufgrund seiner außergewöhnlichen Schnelligkeit und Beweglichkeit einen Namen. 

Obwohl Hill aufgrund seiner Profifußballkarriere mittlerweile ein beliebter Name ist, verbrachte er Jahre damit, seine Fähigkeiten im College zu verfeinern. 

Tyreek Hill wurde nach seinem Abschluss kein bekannter Name, da er keine so bedeutende Universität wie Alabama, Clemson oder andere besuchte.

Dies ist unter anderem der Grund, warum die Leute immer wieder fragen: „Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?“

Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?

Wer ist Tyreek Hill?

Tyreek Hill, auch bekannt als „Cheetah“, ist ein Wide Receiver für die Kansas City Chiefs Nationale Fußball Liga (NFL). 

Er wurde am 1. März 1994 in Lauderhill, Florida, geboren und ist ein berühmter Sportler, der für seine Schnelligkeit und Beweglichkeit bekannt ist. Trotz seiner relativ bescheidenen Statur (5 m und 10 kg) hat er sich zu einem der aufregendsten und dynamischsten Spieler im Spiel entwickelt.

Bevor er an die Oklahoma State University wechselte, spielte Hill College-Football am Garden City Community College in Kansas. Er wurde 2016 in der fünften Runde von den Kansas City Chiefs ausgewählt und sofort verpflichtet, für das Team zu spielen. 

Seitdem hat sich Hill als erstklassiger Wide Receiver erwiesen, indem er mehrere Auszeichnungen gewann und wesentlich zum Erfolg der Chiefs beitrug. Er wurde aufgrund seines herausragenden Spiels mehrfach für den Pro Bowl ausgewählt und war ein wesentlicher Bestandteil des Siegeszugs der Chiefs im Super Bowl LIV. 

Geschichte des Tyreek Hill College: Tyreek Hill College-Jahre bei JUCO

Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?

Überraschenderweise unterschrieb Tyreek Hill, der gut mit dem Ball umgehen kann, nicht gleich nach der High School einen Vertrag bei einem prominenten College-Programm. In seinem letzten High-School-Jahr erhielt er verschiedene Auszeichnungen Stipendium Angebote von Universitäten, darunter der University of Georgia. Allerdings konnte er sie nicht sofort annehmen, da seine Noten nicht ausreichten.

Hill beschloss jedoch, im College weiterhin Football zu spielen, und besuchte das Garden City Community College in Garden City, Kansas. 

Junior Colleges, allgemein bekannt als JUCOs, ermöglichen studentischen Sportlern, Erfahrungen zu sammeln und ihre Talente zu verfeinern, bevor sie an eine vierjährige Einrichtung wechseln. Es handelt sich um einen Weg für gute Schichten, die während der gesamten High School kein großes Interesse bei prominenteren Institutionen geweckt haben.

Als Junior für GCCC lief Hill 659 Yards und fünf Punkte. Außerdem fing er 32 Pässe für insgesamt 532 Yards. Hill hatte als Student dort einen erheblichen Einfluss auf das Footballprogramm des Garden City Community College. 

Die Pfadfinder sahen, wie schnell und wendig er war, und er wurde schließlich im ganzen Land berühmt. Er stellte seine Fähigkeiten sowohl als Wide Receiver als auch als Return-Spezialist unter Beweis und nutzte seine Schnelligkeit, um bemerkenswerte Spielzüge zu machen.

Tyreeks College-Leben in Oklahoma

Mehrere Schulen der Division I zeigten Interesse an Hill, als er vom Garden City Community College wechselte. Hill lehnte in den nächsten Monaten Angebote anderer Schulen ab, darunter Alabama, USC, Oklahoma, Texas und Florida.

Stattdessen trat Hill in die Fußstapfen seiner Familie und besuchte 2014 das College der Oklahoma State University. Er spielte auf dem gesamten Feld offensiv und nahm sogar Kickoffs und Punts für die Cowboys entgegen.

Seine Beiträge als Wide Receiver, Running Back und Return-Spezialist zeigten seine außergewöhnliche Schnelligkeit, Agilität und Anpassungsfähigkeit. Aufgrund seiner spektakulären Spielzüge und seiner unglaublichen Geschwindigkeit erhielt er den Spitznamen „Gepard“.

Hill hatte 2014 einen Durchbruch für Oklahoma State. Am Ende hatte er insgesamt 1,811 Yards in der Offensive und erzielte 12 Punkte. Aufgrund seines spektakulären Talents wurde Hill schnell zu einem der meistdiskutierten Stars des College-Footballs.

Doch Hills Zeit in Stillwater währte nicht lange. Im Jahr 2014 bekannte er sich wegen häuslicher Gewalt schuldig, was bedeutete, dass er eine Bewährungsstrafe und eine Therapie absolvieren musste. Während Hills Berufsleben wurde diese Episode als Erinnerung an seine Zeit am College erwähnt.

Trotz der Gegenreaktion waren Hills sportliches Talent und seine Beiträge zum Kader offensichtlich. Als Spieler war er einer der Hauptgründe dafür, dass Oklahoma State während seiner Amtszeit dort so viel Erfolg hatte. 

Hill verzichtete nach seinem Juniorjahr auf seine Senior-Saison, um am NFL Draft 2016 teilzunehmen. Während seiner gesamten Zeit im Oklahoma State stellte er sein Talent unter Beweis und erregte die Aufmerksamkeit der NFL-Scouts.

Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?

Hills letzte Chance in West Alabama

Nachdem er Oklahoma verlassen hatte, war das letzte College, das Tyreek Hill besuchte, West Alabama. In der Division II spielte Hill als Running Back, Wide Receiver und Returner für die Tigers und war auf dem offenen Feld unschlagbar. 

Der Trainerstab von West Alabama lehnte Hills ursprünglichen Antrag, dem Team beizutreten, aufgrund des Inhalts von Hills Polizeibeschwerde wegen häuslicher Gewalt ab.

Nachdem er sich persönlich mit Hill getroffen und von Hills High-School- und College-Trainern und Mentoren gehört hatte, änderte Gilliland seine Meinung. Hill beendete seine einzige Saison in West Alabama mit zwei Touchdowns als Offensivwaffe und vier weiteren als Returner.

Er war einer der umstrittensten Kandidaten im NFL-Draft 2016, aber die Chiefs entschieden sich schließlich, in der fünften Runde ein Risiko einzugehen und den problematischen Flitzer auszutricksen. 

Nachdem er drei Jahre an der University of West Alabama in der NCAA Division I verbracht hatte, schloss Hill 2015 sein Studium ab. Er war einer der umstrittensten Spieler im NFL-Draft 2016, und erst in der fünften Runde nutzten die Chiefs eine Chance ihn.

Tyreek Hills NFL-Karriere

Nachdem wir nun untersucht haben, welches College Tyreek Hill besucht hat, werfen wir einen kurzen Blick auf seine NFL-Reise. Hill wurde später von den Kansas City Chiefs im NFL Draft 2016 in der fünften Runde (insgesamt 165.) gedraftet. 

Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?

Er machte sofort einen Eindruck als einer der klügsten jungen Spieler der Liga. Er zeichnete sich durch seine Schnelligkeit und Beweglichkeit aus, was ihn zu einem offensiven Aktivposten für die Chiefs machte.

Hill erzielte in seinem Debütjahr 61 593 Fänge für 2016 Yards und sechs Touchdowns. Er war auch als Return-Spezialist von entscheidender Bedeutung, mit drei Touchdowns bei Punt-Returns und einem bei einem Kickoff-Return. 

Aufgrund seines guten Spiels wurde er für den Pro Bowl ausgewählt und zum First-Team All-Pro-Return-Experten ernannt. Im Jahr 75 erzielte er 1,183 Fänge für 2017 Yards und sieben Scores. Er war für die Offensive der Chiefs von entscheidender Bedeutung und verhalf ihnen zum Einzug in die Playoffs. 

Im September 2019 verlängerte er seinen Vertrag um drei Jahre und 54 Millionen US-Dollar. Als er von seiner Sperre bei den Chiefs zurückkehrte, unterzeichnete er eine Vertragsverlängerung. Er wurde beurlaubt, weil gegen ihn wegen Kindesmissbrauchs ermittelt wurde.

Hill verbesserte sich 2018 dramatisch. Er wurde zum zweiten Mal in den Pro Bowl gewählt, nachdem er 87 Pässe für 1,479 Yards und 12 Touchdowns gefangen hatte. Auch 2019 hatte er eine weitere produktive Saison. 

Auch wenn er einige Spiele ausfiel, leistete er dennoch bedeutende Beiträge. Er fing 58 Pässe für 860 Yards und erzielte sieben Punkte, was den Chiefs half, die San Francisco 49ers zu schlagen und den Super Bowl LIV zu gewinnen. 

Er spielte auch in einem zweiten Super Bowl mit den Chiefs im Jahr 2021, aber sie verloren gegen die Tampa Bay Buccaneers. Obwohl er 2021/22 einen tollen Start hatte, wurde er im Dezember auf die Reserve-/COVID-19-Liste gesetzt. 

Tyreek Hill hatte 111 Pässe für 1,239 Yards und neun Punkte und stellte damit einen neuen Mannschaftsrekord für die meisten Fänge in einer Saison auf.

Fazit: Wo ist Tyreek Hill aufs College gegangen?

Tyreek Hill, ein bekannter NFL-Wide Receiver, besuchte mehrere Colleges, die für seine Sportkarriere sehr wichtig waren und ihm den Weg zum Erfolg in der NFL bereiteten. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Fähigkeiten und Schnelligkeit ist er einer der besten Spieler der Liga. 


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar