5 Ursachen für Wechselkursschwankungen in Nigeria

Foto des Autors
Geschrieben von Paul

 

Verbreiten Sie die Liebe

Wir werden die Ursachen der Wechselkursschwankungen in Nigeria diskutieren. Wir werden auch über die Auswirkungen von Wechselkursschwankungen auf die nigerianische Wirtschaft sprechen.

Was ist der Wechselkurs?

Werbung

Der Wechselkurs könnte als Wert einer Währung gegenüber einer anderen Währung definiert werden. Es ist der Wert oder Kurs einer Währung, wenn sie mit einer anderen Währung gekauft wird.

Einige Leute definieren es als den Betrag einer bestimmten Währung, wenn er in eine andere Währung umgerechnet wird. Wie viel ein US-Dollar in Nigerias Naira wert ist und umgekehrt, wird als Wechselkurs bezeichnet.

5 Ursachen für Wechselkursschwankungen in Nigeria

Ursachen von Wechselkursschwankungen in Nigeria

1. Bewegung von Trades

Die Schwankungen der Wechselkurse in Nigeria werden hauptsächlich durch Handelsbewegungen verursacht. Jeder Unterschied im Export oder Import wirkt sich direkt auf den Wechselkurs aus.

Wie wir bereits gesagt haben, hängt die nigerianische Wirtschaft zum Überleben ausschließlich von importierten Waren und Dienstleistungen ab, weshalb die Nachfrage nach Fremdwährungen weiter in die Höhe geschossen ist.

Solange die Importe die Exporte übersteigen, wird die Nachfrage nach Fremdwährungen zwangsläufig steigen, was dazu führt, dass sich der Wechselkurs gegenüber dem nigerianischen Naira bewegt. Wenn die Exporte mehr als die Importe wären, würde sich der Wechselkurs immer noch ändern, aber er wird sich zugunsten des Naira bewegen.

Das Obige ist einer der Hauptgründe dafür, dass der nigerianische Naira in letzter Zeit kontinuierlich an Wert verloren hat.

2. Inflationsrate

Wenn sich die Marktinflation ändert, ändern sich zwangsläufig die Wechselkurse. Nigeria ist eines der Länder, das in den vergangenen Jahren eine Inflation erlebt hat, die Inflation stieg 16.5 auf etwa 2017 %.

Im Jahr 2020 ist die Inflationsrate auf 13.5 % gesunken, aber dies ist im Vergleich zu anderen Ländern immer noch ein enormes Niveau. Das Hoch Inflationsrate in Nigeria ist einer der Hauptgründe für die Abwertung der nigerianischen Währung.

Jedes Land mit einer konstant niedrigeren Inflationsrate wird sicherlich einen Anstieg seines Währungswerts aufweisen, ein Land mit einer konstanten oder schwankenden Inflationsrate wird ebenfalls eine Abwertung und einen inkonsistenten Währungswert aufweisen. Dies ist ein großes Problem, mit dem der nigerianische Naira und die Wirtschaft des Landes insgesamt konfrontiert sind.

3. Girokonto/Zahlungssalden des Landes

Mehr für den Import von Produkten auszugeben als durch den Verkauf von Exporten zu verdienen, führt zur Abwertung der Währung eines Landes. Im Jahr 2020 ging der gesamte Außenhandel Nigerias um erhebliche 10.32 % zurück, was eine Differenz von 36.15 Billionen N im Jahr 2019 darstellte. Die Gesamtmenge der nigerianischen Importe im Jahr 2020 belief sich auf 19.89 Billionen N, die Gesamtmenge der Exporte auf 12.52 N Billion.

Anhand der obigen Statistiken können Sie sehen, dass der für den Import ausgegebene Betrag höher ist als der für den Export ausgegebene Betrag, was zu einer Abwertung des nigerianischen Naira und Schwankungen der Wechselkurse führt.

4. Staatsverschuldung

Dies ist eine weitere Hauptursache für Wechselkursschwankungen in Nigeria und die Ursache für die Instabilität von Naira. Im Juni 2021 belief sich die Staatsverschuldung Nigerias auf 33.1 Billionen N. Ein Land mit einer enormen Staatsverschuldung wird wahrscheinlich kein ausländisches Kapital aufnehmen, was ebenfalls zu Inflation führt. Natürlich wissen wir, dass Inflation Schwankungen und Instabilität des Wechselkurses verursacht.

5. Rezession

Ein Land, das sich in einer Rezession befindet, wird wahrscheinlich einen Rückgang der Zinssätze erleben und folglich seine Chancen verringern, ausländisches Kapital zu erwerben. Nigeria kam vor kurzem aus der Rezession heraus, aber die Auswirkungen der Rezession dauern noch an.

Die Wirtschaft des Landes wird Prognosen zufolge langsamer wachsen als die Bevölkerung, weshalb prognostiziert wird, dass das BIP pro Kopf weiter sinken wird. Diese Dinge wirken sich negativ auf den Naira aus und verursachen Wechselkursschwankungen.

Auswirkung von Wechselkursschwankungen auf Nigerias Wirtschaft

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Die anhaltenden Wechselkursschwankungen in Nigeria haben sich negativ auf die Wirtschaft des Landes ausgewirkt. Es hat zu Instabilität in der Wirtschaft sowie zu einem drastischen Anstieg der Preise für Verbrauchsmaterialien im Land geführt.

Die Bedeutung der Wechselkurse und ihrer ständigen Schwankungen für die nigerianischen Bürger kann nicht genug betont werden. Es könnte interessant sein zu fragen, wie viel ist ein dollar in naira zur Zeit?

Nun, Naira war eine der Währungen mit der schlechtesten oder unterdurchschnittlichen Performance der Welt. Da die nigerianische Währung als Dritte-Welt-Land gilt, war sie in letzter Zeit äußerst instabil, was dazu geführt hat, dass sie kontinuierlich den Bach runtergegangen ist.

Zum einen ist Nigeria ein Land mit einer nicht konvertierbaren Währung, und dies ist einer der Gründe, warum der Naira im Laufe der Jahre keinen signifikanten Wertzuwachs erfahren hat.

Zweitens ist Nigeria stärker auf Importe und fast ausschließlich auf Öl als Hauptexportgut angewiesen. In Nigeria wird nichts Bedeutendes für den Export hergestellt oder produziert, deshalb wird die Wirtschaft Nigerias fast von ausländischen Faktoren und der Wirtschaft kontrolliert.

Werbung

Werbung

Der US-Dollar kontrolliert mehr als 40 % der Finanztransaktionen in Nigeria, Investoren und Unternehmen sind fast sehr zufrieden damit, Transaktionen mit dem US-Dollar durchzuführen. Es ist vielleicht nicht falsch zu sagen, dass Nigeria inoffiziell dollarisiert ist.

Die ständig steigende Nachfrage nach dem US-Dollar und die Abhängigkeit Nigerias von importierten Waren haben weiterhin zur Abwertung des nigerianischen Naira geführt.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar