Simon Monjacks Reinvermögen & Biographie

Verbreiten Sie die Liebe

Simon Monjacks Vermögen und Biographie

Wer ist Simon Monjack? Simon Monjack (geb. Simon Andrew Monjack; 9. März 1970–23. Mai 2010) war ein englischer Drehbuchautor, Filmregisseur und Filmproduzent, der in der Unterhaltungsindustrie arbeitete. Neben seiner Arbeit an The Last Movie Star (2018) bemerkten sie ihn auch für seine Arbeit an The Scam (2009).

Simon Monjacks Vermögen und Privatleben

Werbung

Wir können nicht über Simon Monjacks Vermögen oder sein Leben im Allgemeinen sprechen, ohne in sein Privatleben einzutauchen. Simon war der Ehemann einer populären amerikanischen Schauspielerin Brittany Murphy. Der verstorbene Schauspieler ist Vater einer Tochter Jazmyn und eines Sohnes, Elijah. Leider wurde Simon Monjack als Lügner und Betrugsmamma bezeichnet, die seiner Frau nie erzählt hatte, dass Brittany Kinder hatte. Tatsächlich nannten ihn die Leute Controlling. 

Nach Monjacks Tod im Jahr 2010 TMZ berichtete, dass seine Mutter, sein Bruder und sein Therapeut auf seinem persönlichen Laptop E-Mails von zwei verschiedenen Frauen entdeckten, die um Kindergeld für Jasmyn und Elijah baten. Aber warum hat er einen so großen Aspekt seines Lebens von seiner Frau Brittany ferngehalten?

In Was ist passiert, Brittany Murphy? Der Publizist Roger Neal bestätigte, dass Brittany zu Lebzeiten nicht wusste, dass Simon Kinder hatte. Leider ist Brittany auch verstorben, und tatsächlich starb der ahnungslose Star Brittany vor dem Tod ihres Mannes. Elijahs Mutter, Elizabeth Ragsdale, enthüllte, dass sie Monjack in den 1990er Jahren in Paris, Frankreich, kennengelernt hatte; und er schlug ihr vor, gab sie aber auf, während sie schwanger war.

Sie beschrieb Simon als manipulativ und sagte, er habe sich 2007 an sie gewandt, nachdem er Murphy einen Heiratsantrag gemacht hatte. Der verstorbene Filmproduzent soll Elizabeth damit gedroht haben, Elijah wegzunehmen. „Der Einsatz war viel höher, da er mit Brittany verheiratet war“, sagte Ragsdale. „Er wollte nicht, dass irgendjemand weiß, dass ich mit seinem Sohn da draußen bin.“ Zur gleichen Zeit gab Jazmyn der Daily Mail ein Interview, in dem sie erklärte, dass sie ihren Vater seit ihrem 2. und jetzt 18. Lebensjahr nicht mehr gesehen hatte. Sie hatte vor seinem Tod keine Beziehung zu ihm.

Seine Tochter sagte, ihre Mutter und Monjack hätten sich getrennt, als sie erst zwei Jahre alt war, aber sie hätten lange nicht miteinander gesprochen, besonders nachdem er in die Vereinigten Staaten gezogen war. „Ich war bei meinem Vater, ich habe dieses Geld gesehen, aber nicht, als er gegangen ist“, sagte sie und fügte hinzu: „Er hat keinen Kindesunterhalt gezahlt. Er hat meiner Mutter nichts hinterlassen, als er starb, überhaupt kein Geld. „

Frühen Lebensjahren

Bevor wir über Simon Monjacks Vermögen oder Leben sprechen, werfen wir einen Blick auf seine Kindheit. Monjack wurde in Hillingdon, Middlesex, London, England, in eine jüdische Familie geboren. Später hatte er seine Kindheit in Bourne und ging nach End, Buckinghamshire, Flackwell Heath, Juniper Hill School, High & dann Royal Grammar School Wycombe.

Als er 15 wurde, starb sein Vater William 1986 an einem Gehirntumor. In seiner Kindheit entwickelte er ein Interesse an Schauspielerei und Regie. 1992 drehte er einen Kurzfilm mit dem Titel „The Drowning“.

Der Film gewann mehrere Preise, darunter Bester Film beim Festival der Fantasien in Florenz und Beste Regie beim Internationalen Kurzfilmfestival in Hamburg.

1993 erhielt er ein Stipendium für ein Regiestudium an der National Film School in Beaconsfield, Buckinghamshire, wo er bei zwei Kurzfilmen Regie führte: „The Boy“ und „The Hitchhiker“. 1995 drehte er einen weiteren Kurzfilm mit dem Titel „Cure Me“.

Karriere

Wir können nicht über das Vermögen von Simon Monjack sprechen, ohne seine Karriere zu erwähnen. 2000 führte er Regie, schrieb und produzierte den Bmovie „Two days, Nine lives“.

Die Situation rund um den Film war ziemlich kompliziert, tatsächlich sagte George Hickenlooper, der Regisseur ist: „Monjack hatte nichts mit Factory Carl zu tun. Er reichte eine leichtfertige Klage gegen uns ein, indem er falsche Behauptungen aufstellte, wir hätten sein Drehbuch gestohlen.

Der Mann sagte, sie hätten keine andere Wahl, als sich außergerichtlich mit Simon zu einigen, um die Story zu würdigen. Im Jahr 2007 hat E! News berichtete, dass Monjack bei der Verfilmung von DM Thomas' Roman über Sigmund Freud, The White Hotel, Regie führen würde.

Das Vermögen von Simon Monjack

Was ist Simon Monjacks Vermögen zum Zeitpunkt seines Todes gut? Im Vergleich zu anderen Filmproduzenten ist Monjacks Vermögen ziemlich durchschnittlich. Sie schätzten den verstorbenen Filmregisseur ab 3 auf 2022 Millionen US-Dollar.

Simon Monjacks Höhe und Höhe

Wie groß war Simon Monjack? ist 5 Fuß 9 Zoll groß und wiegt ungefähr 171 Pfund.

Simon Monjacks Eigenschaften

Simon hatte nach seinem Tod ein Grundstück und dieses Haus hat seine eigenen Horrorgeschichten. Dieses Haus wurde seit dem Tod von Murphy und Monjack zehnmal aufgeführt, und im Jahr 10 mussten Immobiliengutachter eine vollständige Rekonstruktion und Renovierung des Herrenhauses vornehmen.

Diese Dekonstruktion dauerte ganze drei Jahre und nach einiger Zeit rissen die Entwickler das Gebäude ab, um das Anwesen in einen zeitgemäßen Stil zu verwandeln, der dem neuesten kalifornischen Lebensstil entspricht.

Laut dem Entwickler war es so schlimm, dass sie gegangen ist. „Es war so schlimm, dass sie gegangen ist“, sagte Kaye. „Sie ging ins Hotel Casa Del Mar, um dort zu bleiben, und kehrte nie wieder ins Haus zurück. Sie sagt: ‚Ich weiß, du wirst mich für verrückt halten. Ich bin nicht verrückt. Ich weiß, was ich gesehen habe, ich weiß, was ich gefühlt habe.“ „

Sogar die jüngsten Besitzer des Anwesens haben sich so sehr bemüht, die gruselige Geschichte des Hauses hinter sich zu lassen. 

Das Anwesen ist ein Haus mit fünf Schlafzimmern und neun Badezimmern mit offenem Grundriss und raumhohen Fenstern in fast allen Zimmern. Es verfügt über ein Smart-Home-System von Crestron, das hilft, Fensterjalousien zu automatisieren, damit natürliches Licht in das Haus fließen kann. 

Simon Monjacks vollständige Biografie

Name: Simon Monjack

Alter 40 Jahre alt

Nettowert: 3 Millionen US-Dollar

Geburtstag 9. März 1970

Todesdatum: 23. Mai 2010

Beruf: Direktor

Geburtsort: USA

Sternzeichen: Fische

Nationalität: Amerikaner

Sexualität: Hetero

Religion Christentum

Höhe: 5'9 “

Gewicht: 167lbs

Augenfarbe: Dunkelbraun

Simon Monjacks Hochzeit

Monjack war fünf Jahre lang mit Simone Bienne verheiratet. Die beiden Liebesvögel schlossen ihre Vereinigung im November 2001 in Las Vegas, ließen sich jedoch 2006 scheiden. Im selben Jahr lernte er Brittany, eine Schauspielerin, kennen und ihre Beziehung wurde wirklich ernst und sie heirateten schließlich.

Brittany Murphy und ihr verstorbener Ehemann Simon Monjack waren kurz vor ihrem frühen Tod am 20. Dezember 2009 verheiratet – aber das Paar macht weiterhin Schlagzeilen.

das vermögen von simon monjack

Die Mutter der Schauspielerin, Sharon Murphy, reichte kürzlich eine Klage wegen widerrechtlicher Tötung gegen Dr. Hooman Khorasani ein, der Brittany in den Wochen vor ihrem Tod behandelt hatte.

Sharon behauptet, dass der Arzt bei seiner Behandlung von Brittany nachlässig gewesen sei, weil er bei ihr keine Lungenentzündung diagnostiziert und stattdessen der Familie mitgeteilt habe, dass die Schauspielerin unter grippeähnlichen Symptomen leide.

Abgesehen von Fahrlässigkeit klagt Sharon wegen Betrugs, weil sie sagt, Khorasani habe medizinische Aufzeichnungen gefälscht, die seine Behandlung der Bretagne dokumentieren. Sie behauptet auch, dass er fahrlässig gehandelt habe, indem er keinen CT-Scan oder MRT angeordnet habe, als sie in die Praxis kam und über Bauchschmerzen und Atemnot klagte.

Brittany starb am 32. Dezember 20 im Alter von 2009 Jahren, nachdem sie am 15. Dezember wegen einer eindeutigen Überdosis verschreibungspflichtiger Medikamente und einer Lungenentzündung ins Krankenhaus eingeliefert worden war. In ihrer Sterbeurkunde stand, dass „akutes Lungenödem“ den Tod verursacht habe; Viele spekulierten jedoch, dass es sich tatsächlich um Anorexia nervosa oder Bulimie handelte und nicht um Herzinsuffizienz, wie ursprünglich berichtet.

Simon Monjack starb nur fünf Monate später im Alter von 40 Jahren.

Was hat Simon Monjack getötet?

Simon Monjack starb nur fünf Monate später im Alter von 36 Jahren, aber die Frage ist, wie er starb?

Das Büro des Gerichtsmediziners von Los Angeles ist zu dem Schluss gekommen, dass Monjack eines natürlichen Todes gestorben ist. (Sie gaben die Todesursache nicht bekannt.) Aber seine Freunde und Familie glauben, dass er nicht eines natürlichen Todes gestorben ist, und fordern eine Untersuchung dessen, was passiert ist.

„Simon ist nicht eines natürlichen Todes gestorben“, sagte Simons Freund Todd Gray. „Wir wollen herausfinden, was passiert ist.“

Gray glaubt, dass jemand, der ihn über den Tod seiner Frau Brittany Murphy schweigen wollte, Simon vergiftet hat.

Brittany Murphy starb am 23. Mai 2010 im Alter von 40 Jahren an einer Lungenentzündung und Anämie, die durch einen schweren Eisenmangel verursacht wurden. Sie war jahrelang krank gewesen, aber ihr Tod kam nur drei Wochen, nachdem sie Simon Monjack in Las Vegas geheiratet hatte.

"Ich denke, es ist höchst verdächtig", sagte Gray. „Das ist ein sehr merkwürdiger Zufall.“

Jüngste Ermittlungen rund um den Tod von Simon Monjack

Im Dezember 2009 verlor Brittany Murphy, die Frau von Simon Monjack, einem Filmregisseur, auf mysteriöse Weise ihr Leben. 

Viele Leute, Fans und Familien stellen immer wieder die gleiche Frage: „Was ist wirklich passiert? Wurde sie vergiftet?“ Eine andere Frage war, ob Simon an ihrem Tod beteiligt war. Leider werden diese Fragen möglicherweise nicht beantwortet, da Brittany fünf Monate nach dem Tod des Clueless-Stars auch Simon auf ähnliche Weise starb. 

Das ist also ein Zufall, oder? Aber ist es? Die Gerichtsmediziner sagten, dass Monjack genau wie Murphy an einer Lungenentzündung und schwerer Anämie starb?

Tatsächlich gibt es eine fesselnde zweiteilige HBO-Dokumentation mit dem Titel What Happened, Brittany Murphy? Die Serie enthüllt viele schockierende Themen, Höhen und Tiefen im Leben von Monjack und Murphy. 

Der Dokumentarfilm enthält offene und ehrliche Interviews mit Brittany als Kinderschauspielerin mit einem Megawatt-Lächeln und Persönlichkeit; und traurige Aufnahmen von Murphy, so hoch, dass sie sich nicht an ihren Text erinnern kann, am Set eines ihrer letzten Filme, Across the Hall. Dieser Dokumentarfilm zeigt das Leben und die Karriere der amerikanischen Schauspielerin Brittany. Die Geschichte von Monjack enthält auch eine Reihe eigenartiger und unheimlicher Wendungen, die problemlos viele Folgen von Dateline abdecken könnten, und das ist nur in Anbetracht der Enthüllungen, die in der Show gezeigt wurden.

"Ich fühle mich ein bisschen widersprüchlich, dass Simon Brittanys Geschichte irgendwie entführt", sagte Hill. „Ich denke, es ist eine Geschichte über Macht und Kontrolle – in Hollywood und in Beziehungen – und den Schaden, den Dinge einem Individuum zufügen können, und wie Dinge dabei verloren gehen können.“

Aber wie hat Simon con Brittany? Nun, es wurde gesagt, dass der Filmregisseur in Bezug auf sein früheres Leben sparsam war und dafür sorgte, dass Murphy nie erfuhr, dass er Kinder aus früheren Beziehungen hatte. 

 Hill sagte: „Er war ein gestörter Mensch, der es gewohnt war, Menschen zu betrügen, und Brittany war eines seiner letzten Opfer. Es gab ein Verhaltensmuster, das sehr offensichtlich wurde, je mehr wir recherchierten.“ Der ausführende Produzent der HBO Max-Dokumentation, Buddy Day, fügte hinzu: „Ihr Tod war so bizarr und es gibt so viele Drehungen und Wendungen.“

Fakten über Simon Monjack, die Sie vielleicht noch nicht kennen

  • Er war zwei Jahre lang mit der verstorbenen Schauspielerin Brittany Murphy verheiratet
  • Simon starb 2010.
  • Die beiden lernten sich kennen, als die Schauspielerin Karriereprobleme und schwierige Beziehungen hatte
  • Sie hatten eine sehr private Trauung 
  • Es gibt Spekulationen, dass sie geheiratet haben, nur um Simon der Abschiebung zu entgehen

Kriminalgeschichte von Simon Monjack

Der Filmregisseur würde nicht als extrem reich angesehen, tatsächlich gibt es Spekulationen, dass er pleite starb und 500 Dollar auf seinem Namen übrig hatte. Im November 000 meldete Monjack mit Schulden in Höhe von mehr als 2007 Millionen US-Dollar Insolvenz an. Es ist unklar, ob er nach der Einreichung noch Geld übrig hatte, weil er weiterhin Schulden machte und einen verschwenderischen Lebensstil führte, den sich die meisten Menschen nicht leisten konnten, ohne sich erneut zu verschulden.

 Die Polizei verhaftete Simon in Virginia wegen Betrugs – um genau zu sein; Sie verhafteten ihn wegen Kreditkartendiebstahls, was weiter beweist, dass er nicht reich war. 

Sie ließen die Anklage nach einigem Hin und Her fallen, aber im folgenden Jahr verklagte eine Hypothekenfirma den Filmproduzenten auf fast eine halbe Million Dollar. Unglücklicherweise wurde er dieses Mal nicht so einfach vom Haken gelassen und musste eine riesige Summe von 470,000 Dollar zahlen. Das war ein Problem, in das er unter unzähligen Problemen geriet. Sie haben ihn auch im Laufe von 10 Jahren ständig aus vier verschiedenen Häusern vertrieben, und das ist eine Menge.

Nach seinem Tod behauptete TMZ, der Mann habe 48,000 Dollar in einer einzigen Überweisung an Anwälte und jemanden in Europa für eine unbekannte Einigung geschickt. 

Für eine bekannte Persönlichkeit hatte Simon sicherlich viele Probleme mit Menschen, Unternehmen und vielem mehr. Leider starb er auf mysteriöse Weise und bis zu diesem Moment hat niemand seinen seltsamen Tod verstanden. War es nur eine Bedingung oder wurde er vergiftet? 


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar