9 herausragende katholische Universitäten in Nigeria

Verbreiten Sie die Liebe

Bildung ist in jeder Gesellschaft von entscheidender Bedeutung, und die Kirche in Nigeria leistet in diesem Bereich einen großen Unterschied, indem sie katholische Universitäten errichtet und dafür sorgt, dass sie immer von hoher Qualität sind.

Heute umfasst Nigerias größtes nicht öffentliches Schulsystem katholische Einrichtungen. Katholische Bildung gab es in Nigeria schon bevor es eine Nation gab. Diese missionarische Ausbildung hatte zu der Zeit, als die erste römisch-katholische Schule im späten XNUMX. Jahrhundert eröffnet wurde, eine solide Basis.

Der Besuch einer katholischen Hochschule oder Institution hat viele Vorteile. Lassen Sie uns einige der herausragenden katholischen Universitäten Nigerias untersuchen.

Lies auch: 7 internationale Universitäten, an denen Sie leicht teilnehmen können

Katholische Universitäten in Nigeria

1. Madonna Universität

Die Madonna University ist eine der besten katholischen Universitäten

Die erste katholische Universität in Nigeria ist die Madonna University (MU). Die Nationale Universitätskommission genehmigte es. Die Madonna University Nigeria hat drei Campus: den Elele-Campus in Elele, River States, den Okija-Campus im Anambra-Staat und den Akpugo-Campus in Enugu.

Die Madonna University bietet Kurse und Programme an, die zu staatlich anerkannten Abschlüssen ihrer Colleges und Fakultäten führen. 

Dieses 23-jährige nigerianische College hat ein selektives Zulassungsverfahren, das auf Aufnahmeprüfungen basiert, einschließlich der Noten und Zeugnisse der Schüler ihrer früheren Schulen.

Madonnas Akzeptanzrate liegt zwischen 70 und 80 %, was sie zu einer ziemlich guten Schule macht. Internationale Studierende können sich gerne an der Madonna University bewerben.

Neben akademischen und nicht-akademischen Einrichtungen und Dienstleistungen bieten sie den Studierenden eine Bibliothek, Unterkünfte, Erholungszentren und Verwaltungsdienste.

2. Caritas-Universität

Caritas-Universität

Die Caritas-Universität wurde 2005 gegründet. Sie ist eine private, gewinnorientierte Hochschule am Rande der Stadt Enugu. Die Einrichtung besteht seit 2005 und ist dem christlich-katholischen Glauben verbunden.

Die nigerianische nationale Universitätskommission hat auch die Caritas-Universität anerkannt. Die Universität verfügt über Kurse und Programme, die zu Abschlüssen von Colleges und Fakultäten führen, die von der Regierung anerkannt werden.

Dieses 17-jährige nigerianische College hat ein selektives Zulassungsverfahren, das auf Aufnahmeprüfungen und früheren akademischen Aufzeichnungen der Studenten basiert. 60–70 % der Bewerber werden angenommen, es handelt sich also um eine ziemlich selektive Schule.

Bewerben können sich Studierende aus aller Welt. An der CAU können Studierende ein breites Angebot an wissenschaftlichen und außerakademischen Diensten und Einrichtungen nutzen.

3. Spiritanische Universität

Spiritan Universität

Die Spiritan University ist eine private Hochschule, die 2017 eröffnet wurde und nicht gewinnorientiert ist. Die Universität befindet sich in Umunneochi, Abia, am Rande einer kleinen Stadt mit viel Charme. Die Nationale Universitätskommission hat diese Schule offiziell anerkannt.

Die Spiritan University in Nneochi bietet Kurse und Programme an, die zu staatlich anerkannten Abschlüssen führen, wie z. B. Bachelor-Abschlüssen.

Dieses nigerianische College besteht seit fünf Jahren und hat ein selektives Zulassungsverfahren, das auf Aufnahmeprüfungen und früheren Noten basiert. Mit einer Akzeptanzquote von 40–50 % sind sie eine Hochschule mit mittelstarkem Wettbewerb.

Internationale Studierende können sich gerne bewerben. Den Studierenden der Universität steht ein breites Angebot an wissenschaftlichen und außeruniversitären Einrichtungen und Dienstleistungen zur Verfügung.

4. Godfrey-Okoye-Universität

Godfrey Okoye Universität

Der emeritierte Bischof von Enugu, Dr. AO Gbuji, war der erste, der vorschlug, dass die katholische Diözese Enugu eine katholische Universität gründet. Er erzählte allen Priestern in der Diözese von der Idee.

Er wollte eine Universität mit dem Namen „Cor Unum“, um zu zeigen, wie alle Bildungsaktivitäten in der Diözese zusammenhängen.

Nachdem sich die Institution bei der Ständigen Kommission für Privatuniversitäten und der Nationalen Universitätskommission beworben und mehrere Prüfungen durchlaufen hatte, wurde sie schließlich genehmigt.

Am 27. Oktober 2009 teilte der Exekutivsekretär der Nationalen Universitätskommission dem Eigentümer, dem katholischen Bischof von Enugu, offiziell mit, dass die Godfrey Okoye University die vorläufige Genehmigung erhalten habe, als private Universität in Nigeria zu gründen. Dies lag daran, dass die Anforderungen erfüllt waren.

Die Zulassungsbedingungen wurden sorgfältig niedergeschrieben. Der Eigentümer wurde auch gebeten, am Dienstag, dem 3. November 2009, zum NUC-Büro in Abuja zu kommen, um die vorläufige Lizenz zu erhalten.

Nach Erhalt der Lizenz der Universität am 3. November 2009, Rev. Fr. Dr. Prof. Christian C. Anieke wurde Vizekanzler.

Die Universität bietet hauptsächlich naturwissenschaftliche Grundstudiengänge an und verfügt über ein Entrepreneurship-Zentrum, einschließlich einiger Zertifikatsprogramme.

5. Dominikanische Universität

Die Dominican University ist eine der besten katholischen Universitäten in Nigeria.

Dominican University, Ibadan (DU) ist eine private christlich-katholische Hochschule in der nigerianischen Stadt Ibadan. Die Dominican University ist eine private Hochschule, die 2016 in Ibadan, Oyo, eröffnet wurde.

Die Dominican University in Ibadan bietet Kurse und Programme an, die zu Abschlüssen führen, die von der Regierung anerkannt werden. Darüber hinaus können die Schüler eine Vielzahl von lehrenden und nicht lehrenden Diensten und Einrichtungen an der Schule nutzen.

6. Veritas-Universität

Veritas Universität

Die Veritas University ist eine der besten Privatschulen in Nigeria. Es befindet sich in Abuja, der Hauptstadt des Landes. Die 2007 gegründete Universität wurde von der Nationalen Universitätskommission genehmigt.

1999 wurde die Veritas University von der Katholischen Bischofskonferenz von Nigeria gegründet. Der ständige Standort der Universität befindet sich in Bwari, das sich im Area Council des Federal Capital Territory in Abuja befindet.

Die Veritas University lehrt Studenten, eine starke Moral zu haben, selbstständig zu sein und unternehmerische Fähigkeiten zu erlernen, damit sowohl die Studenten als auch die nigerianische Gesellschaft sozial und wirtschaftlich davon profitieren können.

Die Universität versucht, den Studenten eine höhere Bildung und eine abgerundete Ausbildung zu bieten, wenn sie klug genug sind, dort zu studieren, und über die richtigen sozialen Fähigkeiten verfügen.

7. Gregory-Universität

Gregory Universität

Die Gregory University, Uturu, ist eine private Hochschule in Uturu, der Hauptstadt des Bundesstaates Abia. Diese Universität, die 2012 eröffnet wurde und zehn Jahre alt ist, wurde von der Nationalen Universitätskommission offiziell anerkannt.

Die Gregory University in Uturu bietet Kurse und Programme an, die zu staatlich anerkannten Abschlüssen führen. Darüber hinaus steht den Studierenden der Universität ein breites Angebot an wissenschaftlichen und außeruniversitären Einrichtungen und Dienstleistungen zur Verfügung.

8. Augustiner-Universität

Augustine University

Die Augustine University, Ilara, auch bekannt als AUI, ist eine private katholische Universität in der Stadt Ilara im Regierungsbezirk Epe im Bundesstaat Lagos. Es ist auch unter seinem Akronym AUI bekannt. 

Die Bundesregierung von Nigeria hat die Universität am 25. Februar 2015 durch die National Universities Commission genehmigt.

Die Universität bietet Kurse für Studenten an und führt auch Online-Programme durch. 2016 nahm die Schule ihre erste Schülergruppe auf.

9. Tansische Universität

Tansian Universität

Die Tansian University (TANU) befindet sich in der nigerianischen Stadt Umunya, die zum Oyi Local Government Area des Bundesstaates Anambra gehört.

Es ist eine Privatschule für Christen. Bevor der permanente Standort in Umunya eingerichtet wurde, begann er als temporärer Standort in Oba, das sich im Idemili South Local Government Area befindet. Pfr. Msgr. Prof. John Bosco Akam hat es 2009 gegründet. Er starb 2021.

Die Universität hat etwa sechs Fakultäten, die ein breites Spektrum an Bachelor-Abschlüssen anbieten. Einheimische und internationale Studierende können sich gerne bewerben.

Zusammenfassend

Es gibt viele Vorteile, eine katholische Universität oder Hochschule zu besuchen. Die katholische Kirche hat den Ruf, der Bildung stets einen hohen Stellenwert beizumessen. Daher überrascht es nicht, dass die katholische Kirche mit einigen der besten Institutionen des Landes verbunden ist.

Hoffentlich kann Ihnen diese Liste bei der Entscheidung helfen, welche Universität Sie besuchen sollten, wenn Sie jemals mit dem Gedanken gespielt haben, eine katholische Universität zu besuchen.


Verbreiten Sie die Liebe

Hinterlasse einen Kommentar