9 große Camping-Fehler, die Sie vermeiden sollten

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Campingplätze kann gut für Körper und Seele sein. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, eine Chance, sich wieder mit sich selbst und der Natur zu verbinden.

Camping fördert die Belastbarkeit und baut tiefe und bedeutungsvolle Verbindungen zwischen Menschen auf einem Campingausflug auf. Es kann eine großartige Möglichkeit sein, sich zu entspannen und einige Zeit stressfrei zu verbringen.

Werbung

All dies gilt natürlich nur, wenn Sie über die richtige Ausrüstung verfügen und gut vorbereitet auf den bevorstehenden Campingausflug sind. Sicher, es gibt einige Tipps und DIY-Camping-Hacks, aber schlechte Planung kann ein angenehmes Erlebnis in kürzester Zeit in ein miserables Erlebnis verwandeln.

Aus diesem Grund sollten Sie sich diese Liste der größten Campingfehler ansehen, die Sie machen können, zusammen mit den Möglichkeiten, sie zu vermeiden.

Wichtige Fehler beim Camping, die es zu vermeiden gilt

Haben Ihre Forschung

Wenn Sie wissen, zu welchem ​​Campingplatz Sie gehen und welche Annehmlichkeiten Sie dort erwarten, wird es Ihnen viel leichter fallen Entscheiden Sie, was Sie einpacken müssen für den Campingausflug.

Wenn Sie nicht auf einem offiziellen Campingplatz übernachten, sollten Sie ebenfalls darauf achten, dass der gewählte Ort für die Jahreszeit und die Jahreszeit geeignet ist, zu der Sie dort ankommen.

Überprüfen Sie, welche Einrichtungen in der Nähe sind. Gibt es einen Arzt in Ihrer Nähe? Was ist mit einem Gemischtwarenladen oder einem anderen Ort, der sich als nützlich erweisen könnte?

Wenn Sie auf dem Grundstück einer anderen Person übernachten, vergewissern Sie sich, dass Sie die Zustimmung des Grundstückseigentümers haben, bevor Sie ein Zelt aufstellen.

All diese Vorbereitungen bewirken dasselbe – ein wenig Recherche im Voraus kann Ihnen viele Probleme ersparen, sobald Sie Ihr Campingziel erreicht haben.

Related:  Die drei besten Sehenswürdigkeiten in Kathmandu

Wählen Sie ein ausreichend großes Zelt

Vertrauen Sie beim Kauf eines neuen Zeltes nicht zu schnell auf die auf der Verpackung angegebene Größe.

Sicher, ein 3-Personen-Zelt ist groß genug, dass drei Personen darin schlafen können, aber das berücksichtigt nicht die gesamte Ausrüstung und zusätzliche Kleidung, die Sie auf Ihrer Reise benötigen.

Die allgemeine Faustregel lautet, ein Zelt zu kaufen, das angeblich groß genug für eine zusätzliche Person ist. Auf diese Weise haben Sie genügend Stauraum im Inneren und alle Insassen können bequem im Zelt schlafen.

Vernachlässigen Sie den Komfort nicht

Ein wesentlicher Teil des Reizes des Campings liegt sicherlich darin begründet, dass man es beim Outdoor-Genuss etwas rauer angehen muss. Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie beim Camping unglücklich sein müssen.

Camping luftmatratzen und Schlafmatten gibt es aus gutem Grund. Sie sind da, um Ihr Campingerlebnis komfortabler zu gestalten, also machen Sie das Beste aus ihnen.

Wählen Sie einen Schlafsack, der zu Ihnen passt

Wenn es um Komfort und guten Schlaf geht, kann die Wahl des richtigen Schlafsacks entscheidend sein.

Du willst einen Schlafsack in der „Goldlöckchen-Zone“ – nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Überprüfen Sie beim Einkaufen die Spezifikationen Ihres potenziellen Schlafsacks. Die meisten Qualitätsschlafsäcke haben eine deutliche Kennzeichnung, die alle Jahreszeiten auflistet, für die sie geeignet sind.

Camping-Schlafsäcke

Wenn Sie Ihre Zeit an einem Ort verbringen, an dem es nachts kalt wird, entscheiden Sie sich für die 4-Jahreszeiten-Variante. Wenn es hingegen in Ihrem Zelt oder auf Ihrem Campinggelände warm ist, sind Sie mit einem 2-Jahreszeiten-Schlafsack gut beraten.

Bewahren Sie Ihre Lebensmittel richtig auf

Alles, was Sie brauchen, um Ameisen dazu zu bringen, Ihren Campingplatz zu besuchen und dort zu bleiben, sind ein paar verirrte Brotkrümel. Je größer die Menge der draußen gelassenen Lebensmittel und nicht richtig gespeichert, desto größer die Probleme.

Related:  So finden Sie günstige Hotels: Ein vollständiger Leitfaden für Sie

Um unerwünschte Gäste wie Vögel, Insekten und Nagetiere (ganz zu schweigen von größeren Tieren) zu vermeiden und sie von Ihrem Campingplatz fernzuhalten, achten Sie darauf, dass keine weggeworfenen Lebensmittel herumliegen.

Bewahren Sie alle Lebensmittel und Essensreste in einer Kühlbox oder einem Packsack auf.

Werbung

Reinigen und lagern Sie Ihre Ausrüstung, sobald Sie wieder zu Hause sind

Werbung

Verständlicherweise möchten Sie sich nach Ihrer Rückkehr in die Zivilisation nur zurücklehnen, entspannen und all die Vorteile genießen, die Sie während Ihrer Abwesenheit vermisst haben.

Dies bedeutet nicht, dass es in Ordnung ist, Ihre gesamte Campingausrüstung einfach wegzuwerfen und alles zu vergessen, bis es Zeit für einen weiteren Campingausflug ist.

Bemühen Sie sich, Ihre Campingausrüstung richtig zu reinigen, zu organisieren und aufzubewahren. Das spart dir später viel Zeit und erspart dir viel Stress, wenn du wieder campen gehst.

Außerdem gilt: Je besser Sie Ihre Campingausrüstung pflegen, desto länger hält sie.

Stellen Sie sicher, dass jedes Ausrüstungsteil sauber und trocken ist, bevor Sie es verstauen. Nasse Ausrüstung kann verrotten und ihre Wasserdichtigkeit verlieren, ganz zu schweigen von dem schlechten Geruch.

Sie sollten alles waschen, trocknen und an seinem richtigen Platz aufbewahren, sobald Sie wieder zu Hause sind.

Packen Sie nicht zu viele Sachen ein

Auch wenn es wichtig ist, sich auf Ihrem Campingausflug wohl zu fühlen, übertreiben Sie es nicht.

Es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen der Anzahl der Dinge, die Sie für einen Wochenendausflug und eine Nordpolexpedition benötigen. Planen Sie entsprechend.

Werbung

Für einen Kurztrip musst du nur darauf achten, dass deine Grundbedürfnisse befriedigt sind. Solange Sie Nahrung, Unterkunft und Wasser haben, können Sie eine Nacht weit weg von Ihrem Zuhause verbringen.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Werbung

Wie bei so vielen Dingen im Leben macht Übung den Meister. Je mehr Campingausflüge Sie unternehmen, desto besser werden Sie wissen, welche Dinge für Ihren Komfort unerlässlich sind und auf welche Sie verzichten können.

Related:  Liste aller von der Regierung anerkannten Reedereien in Nigeria

Sie werden mehr Licht brauchen, als Sie denken

Eine kleine Taschenlampe kann ausreichen, um mitten in der Nacht auf die Toilette zu gehen, aber für ein angenehmes Campingerlebnis brauchen Sie mehr als das.

Erwägen Sie, in ein paar Campinglaternen zu investieren. Sie sind eine großartige Möglichkeit, das Innere Ihres Zeltes zu beleuchten und als tragbare Lichtquelle verwendet zu werden, wenn Sie nachts aufbrechen müssen.

Kaufen Sie auch Stirnlampen. Sie sind eine großartige Sache, da sie Ihre natürliche Sichtlinie beleuchten und Ihnen gleichzeitig ermöglichen, beide Hände frei zu haben.

Werbung

Vermeiden Sie es schließlich, die eingebaute Taschenlampe Ihres Telefons als Lichtquelle zu verwenden. Sie sind nicht so hell und entladen den Akku Ihres Telefons in kürzester Zeit.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Wenn Sie sich unbedingt darauf verlassen müssen, ist ein tragbarer externer Akku, mit dem Sie Ihr Telefon aufladen können, eine Notwendigkeit.

Denken Sie daran, eine gute Zeit zu haben

Sicher, all diese potenziellen Fehler auf einer Liste gestapelt zu sehen, kann ein bisschen beängstigend sein. Denken Sie jedoch daran, dass das Hauptziel eines Campingausflugs darin besteht, Spaß zu haben.

Betrachten Sie es nicht als eine Liste von Aufgaben und Pflichten, die Sie erledigen müssen, um eine gute Zeit zu haben.

Denken Sie daran, sich zurückzulehnen, zu entspannen und die Landschaft und die Gesellschaft der Menschen um Sie herum zu genießen.

Werbung

Trotz all Ihrer Vorbereitungen kann – und wird wahrscheinlich – irgendwann etwas schief gehen, aber all das ist ein wesentlicher Teil des Campingerlebnisses. Also nimm's leicht.

Werbung

LESEN SIE UNTEN WEITER

Ich bin Rebecca, Übersetzerin, begeisterte Reisende und Bücherwurm. Mein Job hat mir die erstaunliche Gelegenheit gegeben, Dutzende von Ländern auf der ganzen Welt zu bereisen und weiter zu schreiben Grober Entwurf gibt mir die Möglichkeit, einige davon vorzustellen.


Verbreiten Sie die Liebe

1 Gedanke zu „9 große Fehler beim Camping, die es zu vermeiden gilt“

Hinterlasse einen Kommentar