20 Möglichkeiten, ein gefälschtes Reisebüro im Jahr 2022 zu erkennen

Foto des Autors
Geschrieben von Godfrey

 

Verbreiten Sie die Liebe

Sind Sie schon einmal einem gefälschten Reisebüro begegnet? Letztes Jahr hat ein Freund von mir eine riesige Menge Bargeld auf das Privatkonto einer Person eingezahlt. Er sollte der CEO des Reisebüros sein, mit dem er zusammenarbeitete, aber es war alles falsch. Sowohl das Reisebüro als auch der CEO.

Er behauptete, er könne ihm in zwei Wochen ein Visum für Norwegen besorgen, aber nachdem er die Zahlung geleistet hatte, hörte er nichts mehr von dem Typen und es gab keine Büroadresse. Wie auch immer, ich werde diese Geschichte später in diesem Artikel fortsetzen.

Werbung

Trotzdem ist es nie eine gute Erfahrung, bei der Planung Ihrer Reise in die Hände eines gefälschten Reisebüros zu geraten. Reisen kann Spaß machen und stressfrei sein, wenn Sie die Dienste eines authentischen Reisebüros in Anspruch nehmen, da viele Menschen sowohl Geld als auch Zeit durch Betrüger und Betrüger verloren haben, die behaupten, legale Reisebüros zu sein. Ahnungslose Reisende werden von solchen Betrügern gejagt, die sich als Reisedienstleister ausgeben.

Die meisten dieser gefälschten Reisebüros arbeiten ohne registrierte Namen und physische Büroadressen. Ohne einen registrierten Namen und einen physischen Bürostandort ist es nahezu unmöglich, eines dieser gefälschten Reisebüros zu verfolgen.

Wenn Sie es mit einem Reisebüro zu tun hatten, das nach einer Vorauszahlung nicht geliefert hat, dann wissen Sie, dass dies eine schmerzhafte Erfahrung ist. Für Sie, die noch nicht in die Hände solcher Leute geraten sind, warten Sie nicht, bis Sie dies tun, bevor Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen.

Ein gefälschtes Reisebüro wird immer zwielichtig aussehen

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Geld an ein gefälschtes Reisebüro verlieren, wenn Sie nicht lernen, wie man es identifiziert und erkennt. Der Zweck dieses Artikels ist es, Ihnen dabei zu helfen, die Merkmale zu identifizieren, die die meisten dieser gefälschten Reisebüros aufweisen. Um nicht Opfer eines dieser falschen Reisebüros zu werden, halten Sie Ausschau nach den folgenden Tipps.

20 Möglichkeiten, wie Sie ein gefälschtes Reisebüro erkennen können

1. Kein physisches Büro

Ein falsches Reisebüro wird immer davor zurückschrecken, einen physischen Bürostandort zu haben. Ein echtes Reisebüro sollte einen Bürostandort mit einigen Mitarbeitern haben, um die täglichen geschäftlichen Verpflichtungen zu erledigen. Ein gefälschtes Reisebüro wird selten den Stress durchmachen, ein physisches Bürogebäude zu haben, weil es für die Leute einfach ist, sie zu entlarven.

Wenn Sie also das nächste Mal ein Reisebüro für Ihre Reisepläne aufsuchen, stellen Sie sicher, dass Sie dessen physischen Bürostandort kennen und sich nicht in einem Restaurant treffen. Eine Online-Präsenz zu haben ist nicht genug; Jeder kann eine Website erstellen. Wenn Sie hören, dass Ihr Reisebüro Ihnen sagt, dass es keinen physischen Standort hat, bleiben Sie besser weit weg von ihnen.

2. Überprüfbare Akkreditierung

Wenn Sie es mit einem Reisebüro zu tun haben, prüfen Sie immer, ob es akkreditiert ist oder nicht. Obwohl nicht alle Reisebüros über Zertifizierungen verfügen, sollten echte Reisebüros registrierte Mitglieder registrierter und anerkannter Verbände sein.

Wenn Sie solche Kenntnisse haben, versichert es Ihnen, dass Sie es mit einem offiziellen Reisebüro zu tun haben. Die Zusammenarbeit mit einem akkreditierten Reisebüro ist immer besser, da Sie einen Bericht bei einem anerkannten Verband einreichen können.

Sie können auch darum bitten, die Firmenregistrierungsdokumente, Geschäftslizenzen usw. einzusehen. Wenn sie auf Ihre Anfrage hin ängstlich oder abwehrend werden, sollten Sie vorsichtig sein. Lassen Sie sich Dokumente zeigen, die Ihnen ein Gefühl der Sicherheit geben, bevor Sie sich mit Ihrem Geld herumschlagen.

Verwandte Artikel: 10 Top-Reisebüros in Nigeria, die Ihr Visum genehmigen lassen können

3. Ist der Deal zu gut, um wahr zu sein?

Meistens präsentieren diese gefälschten Reisebüros ahnungslosen Reisenden köstliche Angebote. Sie müssen sehr aufmerksam sein, um solche „griechischen Geschenke“ von diesen gefälschten Reisebüros zu identifizieren. Wenn der Deal zu gut ist, um wahr zu sein, dann sollten Sie es sich zweimal überlegen, bevor Sie bezahlen.

Diese Angebote ziehen die meisten Reisenden an, weil sie sehr erschwinglich sind. Sie sehen, einige Reisebüros werben damit, dass sie Ihnen ein Visum für den Balkan für 200 Dollar besorgen können, wenn Ihr Land in Afrika liegt.

Nun, wenn Sie solchen Deals zum Opfer fallen, müssen Sie auch an Ihrer Gier arbeiten. Es ist ziemlich offensichtlich, dass solche Transaktionen unmöglich sind und nicht stattfinden können, aber Sie haben trotzdem bezahlt.

Die Faustregel lautet: Wenn ein Deal zu gut klingt, um wahr zu sein, ist er es wahrscheinlich auch.

4. Suchen Sie nach Kundenbewertungen

Jedes echte, authentische und gute Reisebüro sollte Kundenbewertungen haben, in denen seine Dienstleistungen gelobt und empfohlen werden. Wenn überhaupt keine Bewertung vorhanden ist, haben Sie es wahrscheinlich mit einem gefälschten Reisebüro zu tun.

Suchen Sie immer nach Empfehlungen und Bewertungen auf ihrer Website. Die Erfahrungen bestehender Kunden verraten Ihnen fast alles, was Sie über das Reisebüro wissen müssen.

5. Was ist ihre Funktionsweise?

Die Arbeitsweise eines Reisebüros zeigt Ihnen, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht. Wenn zum Beispiel das Reisebüro Sie ermutigt, Abkürzungen zu nehmen, dann müssen Sie darauf achten.

Wenn sie Sie darüber belehren, wie man Einwanderungskontrollpunkte überwindet, dann ist das eine rote Fahne, und Sie müssen einen Schritt zurücktreten. Geben Sie sich im Umgang mit Reisebüros niemals mit etwas zufrieden, das verdächtig aussieht oder klingt. Kein echtes Reisebüro wird in seinen Geschäften zweifelhaft sein.

6. Gefälschte Websites

Mit den vielen und zuverlässigen Online-Reisebüros haben gefälschte Reisebüros begonnen, Formen der ursprünglichen Websites zu parallelisieren und zu fälschen. Sie kreieren gefälschte Websites und schließen sie innerhalb von Monaten lange genug, um ahnungslose Reisende zu betrügen.

Sie sollten sich von Websites fernhalten, die keine Wertpapiere auf ihrer Webseite haben. Stellen Sie beim Ausfüllen Ihrer Daten auf einer Website sicher, dass die Website sicher ist, und geben Sie auf solchen Websites keine Informationen über Ihre Kredit- oder Debitkarten preis.

7. Seien Sie ein fleißiger Leser, der auf Details achtet

Überprüfen Sie auf der Website Ihres Reisebüros alle Allgemeinen Geschäftsbedingungen, bevor Sie bezahlen. Verstehen Sie, wofür Sie bezahlen, bevor Sie Ihr Geld für den Kurs einsetzen. Manchmal haben Sie vielleicht eine großartige Reise zu Ihrem Ziel, aber am Ende müssen Sie mit zusätzlichen Kosten rechnen, die Sie hätten vermeiden können.

8. Stellen Sie sicher, dass die Agentur Ihnen Fakten und Details liefert

Fragen Sie immer nach Einzelheiten und Fakten zu Ihrer Reise bei Ihrem Reisebüro. Die Agentur sollte in der Lage sein, Ihnen alles Notwendige zur Verfügung zu stellen Informationen zu Visa, eine vollständige Reiseroute und die Kosten für Ihre gesamte Reise.

Nicht jede Fahrt bezahlen Agentur, ohne alle Details zur Verfügung zu haben. Ein gefälschtes Reisebüro ist nicht bereit, Ihnen Einzelheiten zu Ihrer Reise mitzuteilen. Wenn Sie ein solches Verhalten bemerken, sind Sie höchstwahrscheinlich in den Händen von Betrügern.

9. Führen Sie eine gründliche Recherche durch

Bevor Sie sich für ein Reisebüro entscheiden, stellen Sie sicher, dass Sie unabhängig davon sind. Meistens werden Sie vertrauenswürdige und echte Marken unter den Top-Suchanfragen bei Google sehen. Außerdem müssen Sie sie auch in den sozialen Medien nachschlagen. Die meisten seriösen Reisebüros lassen ihre sozialen Seiten verifizieren.

10. Hüten Sie sich vor Abkürzungen, sie sind niemals real

Wenn Ihr Reisebüro anfängt, Sie auf eine bestimmte Weise zu coachen, um Einwanderungsbeamte zu täuschen oder Abkürzungen zu nehmen, plant es wahrscheinlich, Sie abzuzocken.

Wenn das Reisebüro Ihnen rät, auf eine bestimmte Art zu reisen, wenn die andere Art am häufigsten verwendet und allgemein akzeptiert wird, wirft dies Fragen zur Authentizität des Reisebüros auf. Wenn sie Sie bitten, Dinge durch die Hintertür zu tun, sind Sie höchstwahrscheinlich in den Händen von Betrügern, die sich als echte Reisebüros ausgeben.

11. Sie ermutigen dich, ein Visum zu beantragen, selbst wenn du eins hast abgelehnt worden

Dies ist eine der sehr einfachen und einfachen Möglichkeiten, ein gefälschtes Reisebüro zu identifizieren. Sie werden Sie immer dazu drängen, ein Visum zu beantragen, wenn sie wissen, dass Sie es sind wurde ein Visum verweigert, und die Umstände für die Ablehnung haben sich nicht geändert.

Was sie suchen, ist ihr Geld, und es ist ihnen egal, ob Sie gegen einen verlorenen Kurs kämpfen oder nicht. Sie werden alles tun, um Sie zu überzeugen, auch wenn klar ist, dass Sie das Visum nicht bekommen werden.

12. Nicht verifizierbare Geschichten, klingen immer zu gut, um wahr zu sein, weil sie es nicht sind.

Diese gefälschten Agenturen werden Ihnen schnell magische Geschichten darüber erzählen, wie sie früheren Antragstellern helfen konnten, ihre Visa zu sichern. Sie sind immer nicht in der Lage, Ihnen einen Beweis für solche Geschichten zu liefern. Alles, was sie wollen, ist, Sie dazu zu bringen, ihnen Ihr Geld anzuvertrauen. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie Reisebüros mit solchen Geschichten begegnen.

13. Sie weigern sich, über bestimmte Kanäle zu kommunizieren

Sie werden feststellen, dass sie sich weigern, mit Ihnen über E-Mails, SMS oder andere Kanäle zu kommunizieren, die Gespräche speichern und abrufen können. Sie tun dies immer, um sich vor Rückschlägen zu schützen. Jedes Reisebüro mit einer solchen Einstellung ist höchstwahrscheinlich gefälscht und versucht, ahnungslose Kunden zu betrügen.

14. Ermutigung, für gefälschte Dokumente zu bezahlen

Fallen Sie nicht darauf herein, dies ist ein absolutes Warnsignal, wenn Sie es mit einem Reisebüro zu tun haben. Kein echtes oder authentisches Reisebüro wird Sie auffordern, für das gefälschte Dokument zu bezahlen, da es einen Ruf zu schützen hat. Ein Vertreter eines gefälschten Reisebüros kümmert sich weniger um den Ruf und ist nur daran interessiert, mit ahnungslosen Reisenden Geld zu verdienen.

15. Sie wissen nichts über Ihr Reiseziel

Wenn Sie mit Ihrem Reisebüro sprechen, scheinen sie nichts davon gehört oder gewusst zu haben Ihr Reiseziel, sollten Sie vorsichtig vorgehen. Wenn sie wirklich im Reisegeschäft tätig sind, wie sie behaupten, sollten sie ein oder zwei Dinge über Ihr Reiseziel wissen. Stellen Sie sich vor, Sie sagen Ihrer Agentur, dass Sie in die Karibik reisen möchten, und sie fragen: „Wo ist das?“. Das Wissen über das Reiseziel ist eine Qualität, die alle Reisebüros haben.

16 Darauf bestehen, dass Sie sie niemals kontaktieren dürfen, aber sie werden Sie kontaktieren

Dies ist ein Zeichen dafür, dass Sie sich zurückziehen und von dem Geschäft Abstand nehmen müssen. Ein echter Vertreter eines Reisebüros sollte jederzeit verfügbar sein. Sie sollten in der Lage sein, sie während der Geschäftszeiten zu kontaktieren und rechtzeitig eine Antwort zu erhalten. Wenn Sie von einem Reisebüromitarbeiter hören „Rufen Sie mich nicht an oder kontaktieren Sie mich nicht, ich werde Sie kontaktieren“, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie möglicherweise in den falschen Händen sind.

17. verlangt, dass Sie ihnen bar bezahlen

Wenn ein Reisebüro verlangt, dass Sie bar statt mit Kreditkarte bezahlen, sollten Sie darauf achten. Die seriösen Reisebüros akzeptieren Kreditkartenzahlungen von Reisenden. Ein gefälschtes Reisebüro wird es vorziehen, Bargeld zu akzeptieren, weil es weiß, dass es praktisch keine Möglichkeit gibt, die Zahlung zu verfolgen. Sie müssen schlau genug sein, um nicht auf eine solche gefälschte Organisation hereinzufallen.

Lies auch: Kurzanleitung zum Erhalt eines kanadischen Studentenvisums mit Arbeitserlaubnis

18. Die Bewertungen sehen falsch und unwirklich aus

Dies ist eine weitere Möglichkeit, ein gefälschtes Reisebüro zu identifizieren. Sie zeigen Ihnen gefälschte Bewertungen, aber diese Bewertungen sehen nicht echt aus. Sie haben vielleicht Bewertungen und Erfahrungsberichte auf ihrer Website, aber wie echt sind sie? Manchmal bezahlen diese gefälschten Reisebüros Leute dafür, dass sie eine positive Bewertung auf ihrer Website hinterlassen, um neue Kunden zu überzeugen. Bevor Sie den Namen eines anonymen Rezensenten verwenden, recherchieren Sie ein wenig, ob das Konto des Rezensenten auch eine andere Agentur bewertet hat.

19. Sie bestehen darauf, Geschäfte nur über das Telefon zu tätigen

Es ist kein Problem, mit Ihrem Reisebüro telefonisch zu sprechen, aber Sie müssen misstrauisch sein, wenn dies das einzige Kommunikationsmittel ist, das von Ihrem Reisebüro akzeptiert wird. Ohne einen schriftlichen Vertrag oder eine E-Mail, auf die Sie sich beziehen können, wenn etwas schief geht, gibt es keinen Beweis dafür, dass Sie mit ihnen Geschäfte gemacht haben. Es wird ihr Wort gegen deins stehen, und damit kannst du nicht vorankommen.

20. Höre kaum zu, was du zu sagen hast

Die meisten dieser gefälschten Reisebüros schulen ihre Agenten darin, wie sie Kunden davon überzeugen können, sie zu bevormunden. Oft sind diese Agenten besessen davon, Sie davon zu überzeugen, dass sie nicht auf das achten, was Sie ihnen sagen. Alles, was sie interessiert, ist, Ihnen zu sagen, wie sie am besten sind, und Ihnen helfen können, ohne Schluckauf oder Stress an Ihr Ziel zu gelangen. Wenn Sie mit solchen Menschen in Kontakt kommen, lassen Sie sich von Ihrem Instinkt leiten.

Fazit zum Erkennen eines gefälschten Reisebüros

Wir haben Ihnen wichtige Tipps gegeben, wie Sie gefälschte Reisebüros erkennen und vermeiden können. Das Problem ist, dass die Menschen dazu neigen, sich von den verlockenden Angeboten dieser gefälschten Agenturen mitreißen zu lassen. Seien Sie im Umgang mit Reisebüros immer sehr vorsichtig und aufmerksam und achten Sie auch auf die hier hervorgehobenen Eigenschaften. Vertraue im Umgang mit ihnen vor allem immer auf deinen Instinkt.


Verbreiten Sie die Liebe

11 Gedanken zu „20 Möglichkeiten, ein gefälschtes Reisebüro im Jahr 2022 zu erkennen“

  1. Ich habe diese Firma kontaktiert, um zwei separate Buchungen für meinen Mon und mich vorzunehmen. Ich bin zum Flughafen gekommen und sie hatten KEINE Aufzeichnungen über meinen Flug. Ich habe versucht, sie anzurufen, und sie haben immer wieder aufgelegt. Ich habe alles versucht, um mein Geld für uns beide in Höhe von 4,500 $ zurückzubekommen.

    antworten
  2. Auch mein Cousin wurde mit einem gefälschten Reisebüro verwechselt und verlor am Ende eine große Summe Geld. Natürlich war es nicht perfekt, aber es passiert mehr, als man sich vorstellen kann. Daher ist es wichtig, mit solchen Leuten vorsichtig zu sein.

    antworten

Hinterlasse einen Kommentar